Läckö castle
   Foto: Castle Lekeu

Lekeu mittelalterliche Burg, im Volksmund als Magnus de la Gardie prächtige Burg, auf der größten Insel im See Vänern, der größte See in Schweden bekannt.

Bryunolf Algotsson, Bischof von Skara, gründete eine befestigte Burg im Jahre 1298 .  Nach dem ursprünglichen Plan war es eine Festung, die nur aus wenigen Häusern bestand, von einer Mauer umgeben .  In 1470-er Jahren wurde die Festung durch einen Brand zerstört .  Bischof Bryunolf Gerlahsson schafft es auf der Insel eine neue, größere Festung bauen .  Als Folge der Reformation im Jahre 1527, kam die Burg in den Besitz von König Gustav Vasa .  Innerhalb von wenigen Jahren, ging die Burg von einem Besitzer zum anderen, bis schließlich im Jahre 1615, es war nicht empfangenen Feldmarschall Jakob De la Gardie .  Er war es, eine groß angelegte Umstrukturierung der Burg, die in der Burg führte begann wird im dritten Stock und das Portal der Haupthof .  Im Jahre 1654, der Sohn von Jacob de la Gardie, Magnus setzte die von seinem Vater begonnene Arbeit, und baut Barockschloss .  Während dieser Zeit wird der vierten Etage gebaut, sowie speziell angeheuert Künstlern schmücken die Wände und Decken des Schlosses .  Als Ergebnis der Arbeit von Magnus de la Gardie durchgeführt wird, erhält Schloss Läckö seine endgültige Form, die wir heute beobachten können .

Läckö Schloss ist ein nationales Denkmal seit 1993 und wird von der National Council of Ownership verabreicht. Das Schloss ist für das Publikum geöffnet, und im Sommer im Innenhof des Schlosses beherbergt eine Vielzahl von Ausstellungen und Opernaufführungen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Läckö castle
Skansen Museum Maribergskogen
Museum of Värmland
Selma Lagerlöf Manor Mårbacka