Park Hotel "Richmond"
   Foto: Park Hotel "Richmond"

Karlsbad ist berühmt für seine komfortable, luxuriöse Hotels. Unter diese Hotels sollte beachtet werden, und der Park-Hotel "Richmond", die am Ende des "Getevoy Stiche" am Stadtrand von Karlovy Vary ist. Die dezentrale Lage macht das Hotel zu einer bei Touristen weniger beliebten Ferienort.

Cremefarbenes Gebäude mit einem klaren Inschrift unter dem Dach - "Richmond", weithin sichtbar, wurde in der traditionellen klassischen Stil im Jahre 1927 gebaut. Früher war dieses Hotel das Café "Schönbrunn", die von vielen berühmten Menschen, die in Karlovy zur Ruhe kam, besucht wird, variieren.

Das Gebäude des Hotels "Richmond" ein Palast .  Entfernung von der Stadt ging, um ihn einzige Vorteil: Er kaufte ein Schleier des Geheimnisses und Romantik .  Rund um das Hotel ein großer Park, der mehrere Denkmäler gegründet .  Hier können Sie die Skulpturen zu einem dedizierten sehen .  Mickiewicz und A .  Die .  Beethoven .  Es gibt kleine Statuen von Tieren wie Hirsche, die den vorhandenen Raum zu beleben .  Der Stolz des Hotels "Richmond" wird als ein japanischer Steingarten - schlanke und minimalistisch, die den weiten Ozean und die Inseln in der es symbolisiert und ist für Entspannung und Erholung genutzt .  Professionals ausgestatteten Spa-Behandlung für ihre Patienten sind Wanderungen auf den Garten in seinen Empfehlungen .  Der Garten ist wirklich sehr schön, jeder Stein in es an Ort und Stelle .  Gehen auf den japanischen Garten und erlaubt den Reisenden, die in einem anderen Ort in der "Richmond" blieb und nicht .

  Ich kann die Beschreibung ergänzen