Observation Tower "Diana"
   Fotos: Aussichtsturm "Diana"

Von der Aussichtsturm "Diana", auf einem Hügel in Karlsbad, kann auf verschiedene Weise erreicht werden. Es gibt Wanderwege von verschiedenen Standorten aus Karlovy Vary, die einen gemütlichen Spaziergang entlang der sehr reizvollen Umgebung ermöglicht. Wenn die Zeit knapp ist, kann der Turm mit der Seilbahn erreicht werden, unteren Station, die auf der Straße hinter dem Hotel Mariana "Pupp" ist.

Friendship Hill, auf dem steht eine massive Steinturm "Diana", wurde von Fans von schöne Aussicht seit 1804 gewählt. Damals war die lokale cutler Vaclav Drum Erkundung der Umgebung in der Firma seines Onkels, sah ein guter Ort, um zu entspannen und die Stadt zu beobachten, aus einer Höhe. Er legte es zwei Bänke, räumte die Gegend, und die Menschen, für die Stadt zu erreichen um etwas frische Luft zu bekommen und sitzen fast unter den sehr Himmel auf einem hohen Hügel.

Reisen Vergangenheit argumentiert, dass es bietet den besten Blick auf Karlsbad, so dass dieser Ort wurde von allen Prominenten Ankunft im Resort teil. Es wurde von Iwan Turgenjew und Theodor Körner, Fjodor Dostojewski und Johann Wolfgang von Goethe und viele andere besucht.

Im Jahre 1909 war der Berg mit der Seilbahn laufen. Im Jahr 1912 unter der Leitung des Architekten Antonio Breynla begann mit dem Bau eines 25-Meter-Turm mit einem Lift ausgestattet. Auf der Terrasse des Turms können Sie zu noch größeren Höhen zu klettern, um die Gegend zu erkunden. Turm während des XX Jahrhunderts wurde anders genannt wird, bis sie den Namen "Diana" bekam.

Am Fuße des Turms angeordneten gleichnamigen Restaurant, und hat einen kleinen Zoo, der kleinen Kindern bezaubert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen