Museum of Glass "Moser"
   Foto: Museum of Glass "Moser"

Einer der wichtigsten tschechische Souvenirs werden als Produkte aus Kristall und böhmischen Glas: Geschirr, Gläser, verschiedenen Figuren - ziemlich schwer, aber unaussprechlich schön. Da die Fabrik für die Herstellung solcher Produkte ist in der Nähe von Karlovy Vary, können wir verstehen, dass in der Regel Touristen aus der Stadt zu tragen. Tatsächlich lokalen Souvenirläden und Straßenmärkten verkauft Böhmisches Glas für jeden Geschmack.

Erfahren Sie mehr über die Geheimnisse der Herstellung der bekanntesten Glas in der Welt durch den Besuch der Fabrik "Moser" und das Museum mit ihm. Die Fabrik wurde vor über 150 Jahren gegründet. Ein Ort für seine Arbeit wurde nicht zufällig gewählt. Nach der lokalen Legende, der Gründer der Fabrik wussten die Vorteile einer Glasfabrik Standort auf dem teuren Resort, in dem schmachtenden Damen immer erwerben schöne Dinge, egal wie viel sie kosten.

Das Museum Fabrik "Moser" zeigt eine Sammlung von Objekten, auf die Geschichte der Anlage bezogen, und organisiert Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen ständig. Die interessantesten Exponate des Museums - ist die Anlage-Produkte, unter dem Sie den ursprünglichen Entwurf der mehrfarbigen Glas mit einem Gewicht von mehreren Dutzend Kilogramm zu sehen. Dies sind wahre Kunstwerke, die an bestimmten Tagen ausgestellt wurden. Wir stellen Ihnen hier und die traditionellen Kristallgläser, Weingläser, Vasen, Salatschüsseln - dass alles, was ist das Glück jeder Hausfrau. In den Regalen des Museums zu sehen und Utensilien, die böhmischen Könige gehörten werden.

Als das Museum eröffnet eine kleine Werkstatt, wo Handwerker zeigen den Besuchern, wie sie aus Glas oder einem anderen Produkt gemacht. Selbstverständlich gibt es einen Laden, in dem Sie alles, was Sie kaufen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen