House of Peter I
   Foto: House of Peter I

Stattdessen Mühlenkolonnade auf der anderen Seite des Flusses Sie ein ungewöhnliches Haus, das sich unter den barocken Herrenhäuser der Straße steht sehen und sofort auffällt. Touristen sofort eilen, um ein dreistöckiges Herrenhaus, das aussieht, als ob sie mindestens 300 Jahre zu fotografieren. In der Tat, es ist ein Remake, aber die durch die alten Zeichnungen.

Dieses Haus schwierig, er hat eine Geschichte, die von besonderem Interesse für Touristen aus den GUS-Staaten sein wird. Lokale Legenden, die auf einer Tafel schmücken die Fassade des Hauses aufgezeichnet sind, sagen, dass über den Bau des Hauses arbeitete sich Peter I - der russische Zar, der Karlovy Vary im Jahre 1712 besucht. Obwohl der Bau dieses Hauses wurde begonnen, viel früher (im Jahre 1706), die Zeit der Ankunft in der Stadt russische Fürst im Hause noch in der Bauphase. Peter I., der nie Angst zu trainieren war, rollte die Ärmel hoch, Tabletts Maurer Baumaterial, und dann den Rest mit ihnen in den örtlichen Pubs.

Unsere Zeitgenossen, das Denken über diese historische Tatsache, genau nachgebildet Herrenhaus und machte es moderne Hotel "Peter". Das Hotel besteht aus mehreren Gebäuden, und das Haus von Peter I. - einer von ihnen. Das Hotel hat auch ein Restaurant, das 40 Personen Platz bietet. Es serviert tschechische Küche, vor allem gute Köche svichkova Sauerrahm dreht - Medaillons vom Rind serviert mit Sauce und Knödel.

Im selben Gebäude ein Casino, wo man ein großes paar Nächte während eines Urlaubs in der Tschechischen Resort haben.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen