Denkmal für Peter I
   Foto: Denkmal für Peter I

Ein bedeutendes Ereignis im Leben der Stadt - besuchen Sie den Ferienort russische Zar Peter I im Jahre 1711 - wurde durch das Setzen eines kleinen Denkmal, das von großem Interesse für alle Reisenden ist markiert. Büste von Peter I, schmückt einen der Hügel von Carlsbad - Top of Peter. Er hob über die Stadt, und es scheint, dass der russische Zar die Nachbarschaft zu inspizieren, wie er viele Male während seiner Reiten taten. Einige schriftlichen Quellen erwähnen, dass der König zog auf sein Pferd auf dem Weg an die Spitze eines Hügels mit einem wunderschönen Blick auf die Stadt. In unserer Zeit, an die Spitze der Peter kann mit der Seilbahn oder zu Fuß auf einem der Wanderwege zu erreichen, in den Wäldern gelegt.

Über dem Denkmal für Peter arbeitete ich Seydan Bildhauer Tomas, der in Prag lebte, aber es war weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Seine Skulpturen schmücken das Alte Rathaus und Prag Les Invalides.

Büste des Kaisers aus Sandstein, die eine sehr fragile Material war. Von regen und Wind, und nach fiel er in einem schlechten Zustand. Er stand auf einem Felsen 1877-1909, bis es durch ein identisches ersetzt.

Rund um das Monument sind ebenfalls angeordnet Denkmal steht, das ein Gedicht des großen russischen Kaisers gewidmet zitiert. Die Autoren dieser Werke - A. de Chabot und P. Vyazemsky.

Nicht weit von der Büste von Peter I ist ein weiteres Denkmal - ein Obelisk Teresa, Tochter des verstorbenen im Schmelztiegel der Revolution paar Französisch Könige - Louis XVI und Marie Antoinette, und das Restaurant "Eleni Galopp", das tschechische Küche serviert.

Am Fuße des Denkmals ist eine Aussichtsplattform.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen