Parndana
 Foto: Parndana

Parndana - eine Stadt, in der geographischen Mitte der Knguru-Insel, 40 km von Kingscote. Der Name "Parndana" bedeutet "ein Ort der kleinen Eukalyptus." Die Stadt wurde im Jahr 1951 gegrndet, um kommerzielle und logistische Untersttzung der rtlichen landwirtschaftlichen "Boom", die nach dem Zweiten Weltkrieg begann, als ehemalige Soldaten wieder hier und Doppel die Herstellung von lokalen Produkten. Das Fehlen von Schdlingen und giftige Pflanzen stellt einen klaren Wettbewerbsvorteil der lokalen Produktion im Vergleich zum Festland.

3 km westlich der Stadt ist ein Park "Parndana Wildlife", dem grten auf der Insel eine private Sammlung von einheimischen Tieren bewahrt. Der Park wurde 1992 erffnet und erstreckt sich ber 12 Hektar, die Heimat von Hunderten von Vgeln und Tieren. Kngurus und Wallabys leben in Freigehege, sie sind sehr freundlich und man lie sie sich damit zu fttern. Allerdings muss das Essen zu einem lokalen Speicher erworben werden. In Kfigen neben den Kngurus herumlaufen Emus. Durch Koalas knnen Sie mit einer Fhrung zu gehen. Unter den anderen Bewohnern des Parks - Vipern, Sumpf Wallabies, Kngururatten, potoru, Hirsche, Wombats, Krokodile und Haustieren. Der Park sorgt auch fr verletzte Tiere und verwaiste Kinder. Die Pass-Through-Voliere knnen Sie die grte Sammlung von Vgeln auf der Insel, darunter Papageien, Falken, Eulen, Adler, Kookaburra, sowie verschiedene Arten von Kakadus zu sehen.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Park mehrmals wurde der Gewinner der nationalen Tourismus-Auszeichnungen werden.

Ich kann die Beschreibung ergnzen