Das Kunstmuseum
   Foto: Museum of Art

Kunstmuseum in Kamenez-Podolsk wird auf einer Fläche von der armenischen Markt, die Straße Pyatnitskaya, 11. Es wurde 1982 gegründet. Früher in diesem Gebäude, und es wird mehr in den Jahren 1789-1790, ein edler Halle und Stadttheater gebaut. Später gab es eine spirituelle orthodoxen Seminars, im Jahre 1797 in der Stadt Scharhorod im Jahre 1805 gegründet und in Kamenez übersetzt. Im Seminar zu der Zeit studierte so berühmte Persönlichkeiten wie N. Leontovich, Dostojewski, A. Svidnitsky, S. Rudanskyi usw. Dementsprechend sind nicht nur das Museum wertvolle, aber das Gebäude selbst ist ein wertvolles Denkmal der Architektur.

Die Sammlung des Museums umfasst mehr als 120.000. Stück. Dieses Museum ist eines der führenden Unternehmen in der Ukraine, als einer der reichsten und einzigartig. Es gibt Ausstellungen Zeitraum von 18-20 Jahrhunderten. Unter ihnen, die neben Gemälden und Zeichnungen, ausgestellt Sammlung von Skulpturen sowie Symbole der verschiedenen Glaubensrichtungen. Seit 2008 fungiert hier Room Museum Godovantsa.

Der wichtigste Ort in der Museumsausstellung nimmt den Roboter westlichen und russischen Meister der Kunst. Und der Stolz des Museums ist eine Sammlung von Gemälden von ukrainischen Künstler V. Rozwadowski (frühes 20. Jahrhundert), in seinem Namen, übrigens, war einer der Straßen benannt. Auch auf dem Sonderkonto sind der Künstlerin 60-70 A. Gren Podolsk und moderner Künstler. In einer der Hallen präsentiert die Skulptur "Der Mönch mit einem Korb." Zuvor war die Statue in der Peter und Paul Kirche.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen