Kirche Unserer Lieben Frau
   Foto: Liebfrauenkirche

Kirche Unserer Lieben Frau - ein historisches Gebäude in der Stadt von Kalundborg in Nordwest Seeland. Es steht auf einem Hügel über dem Hafen.

Das genaue Datum, als die Kirche der Jungfrau gebaut wurde, ist nicht bekannt. Die Kirche ist aus rotem Backstein gebaut, und es sagt, dass es frühestens 1170 gebaut wurde. Er wurde dann in Dänemark begann Ziegelstein für die Errichtung von Gebäuden und Bügel zu verwenden. Als die Kirche erschien auf dem Hügel, es war eine kleine Stadt, die nach den Backsteinhäuser in der Nähe der Kirche blühte im 15. Jahrhundert. Neben der Kirche einst stand, und eine befestigte Burg.

Die Kirche hat einen kreuzförmigen Grundriss, wird mit fünf Türmen, die selten für Kirchenarchitektur in Westeuropa ist eingerichtet. Der zentrale Turm, besser bekannt als der Turm von der Jungfrau Maria, erhebt sich 44 Meter über dem Boden. Nur die Basis des Turms Platz, der Rest - eine achteckige, und alle Seiten des Turms haben die gleiche Höhe - 34 Meter. Diese Türme sind auch nach dem Heiligen benannt: St. Anna-Turm, Turm von St. Gertrud, der Turm der St. Maria Magdalena und der Turm von St. Catherine. Auf den Norden und Süden Türme hängenden Glocken.

Der zentrale Turm der Kirche brach im Jahr 1827 aufgrund von Strukturschwächen und unkluge Renovierungsarbeiten im Inneren der Kirche. Niemand wurde verletzt, aber der Innenraum zerstört wurde und nicht leben bis zu unseren Tagen. Mit dem Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Kirche von schweren Reparatur benötigen. Die erste Restaurierung wurde in 1867 bis 1871 durchgeführt wird, ist es zentrale Turm restauriert. Und von 1917 bis 1921 wurde drei Eingänge und Fenster der Kirche repariert. Die vier Säulen, die das Innere des zentralen Turm, aus Granit Tempel gemacht und zusätzliche Stabilität. Bewahrt Fragmente von Fresken aus dem 13. Jahrhundert.

Die Kirche ist wirklich einzigartig. Für ihre Untersuchung Anzahl von Touristen besuchen jährlich Kalundborg.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kirche Unserer Lieben Frau