Marionettenmuseum "Keeper" in Kozlov
   Foto: Museum of Dolls "Keeper" in Kozlov

Marionettenmuseum "Keeper" ist in einem alten Herrenhaus mit dem gleichen Namen, nicht weit von Kaluga entfernt, am Ufer des Rosvyanki, in der Gemeinde Kozlov. Hier ist eine einzigartige Sammlung von traditionellen russischen Puppen, die mehr als 2 Millionen Exemplaren hat.

Puppen gesammelt und produziert Volkskünstler Russland, Kaluga kukolnitsa, RJ Tarasova. Während der Erstellung der Sammlung von Rimma Jakowlewna Proben wurden Hunderte von Puppen, die im Leben einer russischen Familie beteiligt gesammelt. RJ Tarasova spricht auf verschiedene Weisen alten Stickereien. Die meisten der Puppen in der Sammlung sind in Trachten gekleidet.

Folk-Puppen - es ist eine große, aber noch etwas zurückhaltend Schicht der russischen Kultur. Puppen, die in der Sammlung vertreten sind, wurden in den Dörfern und den Dörfern der Provinz Kaluga gesammelt. Rural Oldtimer Anteil und Fertigungs Puppen und darüber gesprochen, wie wichtig jede Puppe. Puppen wurden in das Familienleben von der Geburt bis Begräbnis beteiligt. Bereginia wurden von Hand gefertigt. Bereginya Nadelstich nicht. Wenn die Puppe wurde für ein Kind gemacht, riss es die Stoffpuppe Händen.

Es ist nun bekannt Herstellungsverfahren 7 Bereguinias. Jede Technik hat in einem bestimmten Bereich benutzt oder an bestimmten Zeitpunkten aus. Unter diesen Techniken - strigushki, Spin, Amulette, Kreuzbein und andere Viele der Ausstellungsstücke wurden traditionell in den Dörfern, die heute nicht mehr existieren..

Puppensammlung wurde für drei Jahrzehnte erstellt. Es ist in vier Abschnitte unterteilt: die traditionellen russischen Puppen, Puppen in Volksgewerbe, Russische Puppen in Volkstrachten, Puppen in Volkstrachten der Völker der Welt. Alle Artikel in den Katalog der Sammlung enthalten ist, habe jeder von ihnen einen Pass, in dem es heißt: wo die Puppe, seinen Zweck und wer darüber gesprochen.

Ein wesentlicher Teil der Sammlung von Puppen "Keeper" Puppen des Museums werden im Rahmen von Kunsthandwerk gemacht. Hier sehen Sie Dymkovo Spielzeug und Gzhel und kargapolskuyu und Filimonov und Lipetsk und Orel, Ryazan und Spielwaren, die aus Lehm und Holz sind zu sehen.

Ornament Collection "Keeper" ist ein Kalender der traditionellen Marionetten, die über die Jahre erstellt wurde .  Jeden Monat präsentiert er ihre Puppe-Bereginya .  In der Mitte ist ein Symbol für den Sonnenkollektoren - von Linters Flachs doll Bereguinya gemacht .  Diese Technik wird bei der Herstellung von Puppen und Lyudinovo Kirov Bezirk Region Kaluga, verwendet .  Der Januar ist im Gegensatz doll sacrum .  Solche Puppen nehmen beim Gehen auf die heilige Quelle von Epiphany .  In den Händen der Puppe - vom Tellerwäscher zum Wünschen .  Februar stellte die traditionellen Faschingspuppe, die vor der Fastenzeit verbrannt .  Keeper of March in den Händen hält einen Zweig der Weide .  Am Palmsonntag wird traditionell Puppen und Twist .  Bereginya Der Juli war ein Symbol der Fruchtbarkeit - in einem Kranz aus Früchten und Kräutern .  Im November wird die Puppe eine Menge Hände .  Diese Puppen waren die Gastgeber, die im Spätherbst hatte mit einer Reihe von Fällen, die die Vorbereitung auf den Winter zu bewältigen gegeben .

  Ich kann die Beschreibung ergänzen