Kaluga Oblast Philharmonic
   Foto: Kaluga Oblast Philharmonic

Die Geschichte der Region Kaluga Philharmonie ist bis zu dem Punkt, wo im Jahr 1944, wurde von der Kaluga-Regionalbüro Popkonzert erstellt. Im Jahr 1957 wurde es in die Kaluga Regional Philharmonic, deren Ziel die Förderung von Musik und Performance Fähigkeiten der hohe künstlerische Niveau hatte umbenannt.

Heute ist Regional Philharmonic Concert Hall einer der Hauptveranstaltungsorten der Stadt. Philharmonic Hall für 735 Sitzplätze ausgelegt. Regional Philharmonie ist mit professionellen hochwertigen Geräten ausgestattet. Schauspieler bietet gemütliche und komfortable Umkleidekabine.

Auf der Bühne arbeitete der Kaluga Regional Philharmonic bekannte Künstler und Gruppen: Ensemble "Birch", Alexandrow Chor, John McLaughlin, Paco de Lucia, Larisa Dolina, Igor Butman, Hoffnung Babkin, den Chor der türkischen, Vicente Amigo und andere.

Nun ist die Kaluga Philharmonic Arbeit: Akademische Männerchor unter der Leitung von Prikladovskogo; Pop-Band "Orion", vertreten durch L. Polivoda gerichtet ist; Russische Instrumentalensemble "Kalinka" unter der Leitung von Ivanov; Chorknaben und Jungen unter der Leitung von E. Binkis; Russische Volksorchester unter der Leitung von V. Ivanov; HaFaBra V.Yaroshenko; Ensemble des russischen Volksinstrumente "Caprice" N.Mischenko; Solisten Nina Krylov Alexander Brenkov Vyacheslav Kiebitz, Elvira Nikiforov - alle geehrt Künstler Russlands.

Männerchor des Kaluga Regional Philharmonic Society ist eine der ältesten Männerchöre in Russland. Der Chor wurde 1966 ES erstellt Derevyashkin, Direktor des Kaluga Music College. Während der gesamten Zeit seiner Tätigkeit hat der Chor in vielen Wettbewerben und Festivals teilgenommen, gewann sie den Titel des Preisträgers und Ehrenpreise. Das Team hat sich wiederholt außerhalb Russlands gehandelt: in Estland, Polen, Deutschland. Von Dezember 2007 Männerchor begann, das Gebiet Kaluga Philharmonic behandeln.

Winds Orchester geht auf April 2001 sein erstes Solokonzert fand am 29. November 2001. Das Orchester ist ein regelmäßiger Teilnehmer der Stadt Feierlichkeiten zum Tag der Stadt, Tag des Sieges, usw. Im Jahr 2012 das Orchester ausgezeichnet mit dem Status "Provincial Blaskapelle." Das Repertoire des BLO - klassische Musik, Märsche, Blues, Jazz.

Knabenchor wurde gegründet, TV Trishin im Jahr 1995. Seit 2006 ist der Chor gibt es auch eine Gruppe von jugendlichen Stimmen, die es möglich, das Repertoire des Chores zu erweitern lässt. Capella gibt regelmäßig Liederabende und beteiligt sich an den Aktivitäten der Stadt und Region.

Gruppe "Orion" wurde 1971 auf der Grundlage der Vielzahl Ensemble "Kaluzhanka" Das Team ist im Stil der Jazzrock-Arbeits erstellt. Der Gründer und künstlerischer Leiter der Gruppe ist Leo Polivoda. Über den gesamten Zeitraum ihres Bestehens die Gruppe tourte die ehemaligen Sowjetunion und vielen anderen Ländern. In der Gruppe - 8 Personen. Ihr Repertoire - Songs L. Polivoda und Volkslieder. "Orion" hat mit namhaften Komponisten zusammengearbeitet und war der Erste, der ihre Werke durchzuführen. Die "Orion" zu verschiedenen Zeiten arbeiteten berühmte Musiker und Sänger: Yu.Berezin, K. Kiselev, I. Dotsenko Ukhnalev O., I. Kashkin, V. Bobkov, D. Galitsky, E. Timoschenko und andere.

Anfang 2001 wurde sie von russischen Instrumentalensemble geschaffen "Caprice". Heute ist er der Gewinner vieler internationaler Wettbewerbe und Festivals. Das Repertoire - Jazz, Unterhaltungsmusik, klassische Transkriptionen, Arrangements von russischer Volksmusik. Instrumental-Quartett "Kalinka" seit mehr als 40 Jahren. Während dieser Zeit wird das Quartett auf Touren in vielen Teilen Russlands durchgeführt hat, nahm an russischen und internationalen Musikfestivals. "Das Ensemble arbeitet regelmäßig mit dem Bolschoi-Theater, E. L. Labkovsky Muzalёvoy A. Tsygankov und andere Instrumentalisten und Sänger Sängerinnen.

Helle kreatives Team Philharmonic wurde zu einem musikalischen und literarischen Vorträgen, seit vielen Jahren einer der führenden musikalischen und ästhetischen Erziehung der jüngeren Generation. Diese Gruppe hat eine Menge interessante Musik- und Theateraufführungen von Schülern und Vorschulkinder vorbereitet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen