Gerasimos Kirche Boldin
   Foto: Gerasimos Kirche Boldin

In Kaliningrad, in der Nähe des "Northern Mountain" ist die Kirche von St. Gerasimos Boldin, im Jahr 2006 auf Initiative der Jugendgruppe Krestovozdvizheskogo Klosters. Die Weihe der Kirche durch Metropolit Kyrill Pracht der Kirche fand im August 2006.

Die Geschichte der Kirche begann im Jahr 1993, nach einer Wallfahrt zum Kloster russische Initiative Gruppe von jungen Menschen. Während eines Besuchs in Gerasimov, Boldin Kloster in der Region Smolensk (Dorogobuzh Distrikt) Pilger beeindruckt von der Lebensgeschichte von St. Gerasimos. Rev. Boldino Gerasim (in der Welt - Gregory) wurde als Heiliger für bete Exploits erkannt gegen Kriminelle plündern seiner einsamen Wohnung. Im Laufe seines Lebens gründete der Mönch vier Klöster (jetzt gibt) in Dorogobuzh Kreis (1530), in der Stadt Wjasma (1553), in den Wäldern und in der Nähe von Bryansk Dorogobuzh.

Gerasimos Kirche Boldin war Kräfte und Mittel der Anwohner und Stammgäste gebaut. Ukrainischen Maler gemalt, den Tempel der Stadt Mukachevo in den Beiträgen der lokalen MP. Land für den Tempel war auch einer der Gemeindemitglieder vorgestellt.

Im Jahr 2003 wurden Erzbischof Anthony (Rektor der Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit Boldin) über den Reliquien St. Gerasimos, jetzt in aufwendigen Erlöser-Kathedrale gehalten geben. Im Juli 2012 im Hof ​​des Tempels wurde installiert und weihte Denkmal Gerasim Boldin - die Arbeit der belarussischen Bildhauer Igor Chumakov. Am meisten verehrten Symbol des Tempels ist eine Ikone der Mutter Gottes "Theodore", aus dem Heiligen Berg Athos zurückgebracht.

Heute, im Hof ​​des Tempels ist ein Spielplatz, Grünanlage, eine Sonntagsschule und ein Kreis Stickerei-Icons.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen