Château de Caen
   Foto: Château de Caen

Eine mittelalterliche Burg in der Stadt von Caen wurde im Jahre 1060 als Festung und Residenz des Herzogs Wilhelm dem Eroberer gebaut. Die Kirche St. Georg und der Turm-Dungeon - Nach dem Tod von Wilhelm im Ensemble des Schlosses hat mehrere Gebäude errichtet auf Befehl von seinem Sohn Heinrich I. Unter den Gebäuden aus dieser Zeit erschienen. Für den Bau des Schlosses wurde verwendet lokalen Stein, der genau dort abgebaut wird, in der Nähe der Stelle der Konstruktion.

Während des Hundertjährigen Krieges, der Burg, die britischen Truppen erobert zweimal, aber am Ende war er für die Französisch. Während der Großen Revolution Französisch, wurde die Burg bestimmt, ein Gefängnis geworden, und das Verlies wurde von Henry I zerstört und nach der Revolution wurde das Schloss für die Baracken angepasst.

Groß angelegte Restaurierung des Schlosses fand in der zweiten Hälfte des XX Jahrhunderts, nach dem Zweiten Weltkrieg. Es ist zwar völlig verschiedene Gebäude des Schlosses, und einige (wie die Treasury, die Kirche St. Georg und dem Palace of Governors) zerstört wurden schwer beschädigt.

Heute ist das Schloss, das als historisches Denkmal in der Ende des XIX Jahrhunderts anerkannt worden ist, können Sie sehen, und erkunden Sie einige Gebäude und Mauern, die Touristen können auf eine Sichthöhe von Caen zu klettern. Die Wälle des Schlosses wurden in den XII-XIV Jahrhundert erbaut. Ursprünglich wurde die Burg von elf Wachtürmen umgeben ist, einer von ihnen trägt den Namen Matilda, die Ehefrau von Wilhelm dem Eroberer.

Vom Bergfried nur das Fundament geblieben. In der Gouverneurspalast ist heute ein Museum der Normandie. Ein weiteres Museum of Fine Arts ist in einem Gebäude des modernen Bauens, baute die zerstörte zu ersetzen entfernt. Es hielt die Gemälde, Keramiken und Stiche. Sie können auch die Kirche St. Georg in der Rekonstruktion des XVI Jahrhunderts und der Schatzkammer, bemerkenswert als ein Beispiel für Profanarchitektur des Mittelalters zu sehen.

Das Schloss ist unterteilt Apothekergarten, in dem Pflanzen angebaut medizinischen und kulinarischen Zwecken. Diese Tradition ist fast seit der Gründung der Burg gehalten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Château de Caen
Peace Memorial in Caen
Das Kloster und die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit