Das Jersey Zoo
   Foto: Das Jersey Zoo

Das Jersey Zoo wurde 1959 von dem weltberühmten Naturforscher Gerald Durrell (- 1995 1925) gegründet. Er war der Gründer der Wildlife Conservation Fund, die heute seinen Namen trägt - Darrell Foundation.

Im Jahr der Zoo von 150.000 Touristen besucht - und es ist eine Menge, wenn man bedenkt, dass der Zoo, auf der Insel, nicht so leicht zu erreichen, und wird nicht groß spektakuläre Tiere, die in der Regel locken enthalten. Zoo arbeitet hauptsächlich mit seltenen und bedrohten Arten.

Gerald Durrell war der Organisator der zoologische Expeditionen in verschiedenen Teilen der Welt und aus verschiedenen Zoos in Europa brachte seltene Tiere. Doch im Laufe der Zeit die er in Rettung der vom Aussterben bedrohte Arten verlobte und zu diesem Zweck hat seinen eigenen Zoo, dessen Hauptaufgabe organisiert - in Gefangenschaft zu retten diese Arten von Zerstörung im wilden gefährdet. Zur gleichen Zeit große Aufmerksamkeit wird nicht spektakulär Säugetiere wie Nashörner und Elefanten, und Arten, deren Existenz Laien oft nicht einmal vermuten, bezahlt.

Darrell Stiftung beteiligt sich an vielen internationalen Programmen auf Arten vom Aussterben bedroht zu speichern. Der Fonds achtet auch auf die Erhaltung von seltenen Arten von Flora und Fauna auf dem Jersey - viele dieser Arten sind endemisch, das heißt sonst nirgends.

Im Zoo sind aktuell etwa 200 Arten von Tieren - Säugetiere, Vögel, Reptilien und Amphibien. Zoo versucht, die Bedingungen für die Tiere in natürlicher und Besucher annähern kann nicht immer die eine oder andere Tier. Er führte eine große Forschungsprojekt; viel Fokus auf Bildungsprogramme und die Ausbildung des Personals Zoos.

Das Symbol der Stiftung Gerald Durrell wählte den Dodo - ein flug Dodo-Vogel, der sich durch den Menschen im XVII Jahrhundert ausgelöscht wurde.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Das Jersey Zoo
Elizabeth Castle
Burg Mont Orgueil