Manor YN Fokina
   Foto: Manor YN Fokina

In der Stadt Ivanovo, Straßensowjet ist 30a der berühmte Anwesen von YN Fokine, die den gesamten östlichen Region des Quartals belegt, Schließen der Stables Gassen und Straßen des 10. August. Es ist ein Denkmal der Architektur in der Backstein-Stil.

Der erste Anbieter der Seite, war ein Kaufmann Zubkov. Es wird angenommen, dass naboyny Gehäuse wurde im frühen 19. Jahrhundert direkt neben dem Stables Lane gebaut. Ein halbes Jahrhundert später wurde die Website mehr als von den Herstellern Fokin gemacht.

Am Ende des 19. Jahrhunderts ist es ein Haus aus Ziegeln für den Host gebaut wurde; wurde das Haus mit hohen Toren ausgestattet, der Körper und das Haus mehrere ausgebaut und bildet die vor dem Anwesen auf der Straße Sowjet. Das Gehöft hat eine Service-Flügel und Lagerhallen, die im Herzen eines Standortes auf der Straße am 10. August sind. Zwischen den Gebäuden ist ein langgestreckter Innenhof. Dies führt zu einer Charakteristik des Ivanovo-Voznesensk ganze Reihe von Industriegebieten, die ein luxuriöses Herrenhaus, Lager und der Fertigung umfasst.

Wohnherrenhaus ist ein prominenter Vertreter des Eklektizismus, die eine einzigartige Fassade Dekoration mit klassischen Motiven beibehalten hat; Es behält die ursprüngliche Inneneinrichtung.

Die Hauptfassade des Gebäudes - Norden, die die Straße Sowjetüberblickt. Haus - zwei Etagen und einen Keller; in Bezug auf sie - ein Quadrat und überdachte Walmdach. An der Fassade der Ostseite ist die vordere Ecke Block. Im Hof ​​ist eine Geschosswohnungsbau. Das Haus ist aus Ziegeln. Vom Hof ​​des Hauses wurde von Protokollen, die für die Mutter des Besitzers gedacht errichtet.

An der Fassade aus dem Osten sind falsche Fensterrahmen und das Treppenhaus verfügt über eine gewölbte Fenster von beeindruckender Größe, die auf die Straße geht. Erhältlich Klingen präsentiert Winkel und sind zwischen dem Erdgeschoss und die Wände sind mit Hilfe von horizontalen filёnok-shirinok dekoriert. Auf den Fensteröffnungen haben Rahmenverkleidungen, und in der zweiten Etage - Schlusssteine. Wandpaneele haben eine schöne Gesims mit Croutons. Auf der Seite der Mittelachse und der Haupt Fassaden förmigen penthouses die an die Brüstung Winkelrohre mit einem Metallgitter verbunden sind. Der hölzerne Teil des Hauses wird mit feinen Leisten, die den traditionellen Stil des Eklektizismus war dekoriert.

Die grundlegende Aufteilung der Grundrisse sind ähnlich. Der Haupteingang und die Treppe führt direkt in die Halle, die auf der Hauptmittelachse befindet. Karriereleiter ist an dem anderen Ende des Korridors. Die Haupttreppe ist aus Marmor und ein Bild von einem Gusseisen, mit Skulpturen in der Form einer weiblichen Figur, die eine Lampe in der Hand verziert eingeschlossen. Auf der ersten Etage, und die Wände der Halle rustirovany mit einer großen Leinwand, gemalt Öl-Malerei bedeckt. Auf der zweiten Etage Zimmer sind mit Stuck verziert, wenn auch bis heute geblieben Parkett. Die meisten Zimmer haben Kachelöfen; Speichern Sie diese Marmorkamin.

Naboyny Körper präsentiert typische Konstruktion der Manufaktur aus dem 19. Jahrhundert. In Bezug auf den Aufbau L-förmig und besteht aus einem dreistöckigen Volumen, das etwas in Richtung der Gasse Stables langgestreckt ist. Die erste Etage ist hohl, und auf einmal wurde als Lager genutzt. Die zweite Etage ist mit einem Gurt getrennt - es wird hier durchgeführt Heel. Die Fenster im zweiten Stock - rechteckig, mit einer gestuften Gesims ausgestattet. Dritter Stock - ein großer offener Raum benötigt wird, um das Trocknen des Gewebes abzuschließen. Fassaden völlig frei von Dekoration, aber es inhärent einige Ausdrucks ist.

Wie für Speicherplatz, werden sie einander gegenüberliegende Gebäude, Hinter Hofflaeche Ost- und Westseite. Die Fassaden der Gebäude sind von Dekor beraubt, aber kann man noch den klassischen Stil in ihrem Design. Auf dem Teil des Körpers, können Sie die Ostgiebel Dachfensteröffnungen, über die kompositorischen Achsen sehen. Blades, Wände, Gesimse, Fenster Archi dekoriert mit Gewürznelken, Bordsteine ​​und Städte. Dekoration wird von quadratischen Platten und andere Elemente des Eklektizismus vertreten.

Der Medienflügel hat keine Dekoration, sondern wird in einem einzigen Herren Ensemble enthalten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen