Ivanovo Regional Musical Theatre
   Foto: Ivanovo Regional Musical Theatre

Ivanovo Regional Musical Theatre basiert auf dem Puschkin-Platz in Ivanovo entfernt. Er ist einer der ältesten Theater des Genres. Chefregisseur - Natalia Cave.

In der Region Ivanovo im Jahr 1930 wurde das Team gebildet, aus denen später entstand die Truppe. Es war eine kleine Gruppe von Künstlern, Reisen zu den nahe gelegenen Orten. 22. Dezember 1934 wurde beschlossen, eine vollständige Theater erstellen. So das Musical Comedy Theatre geboren wurde. Im frühen Frühjahr 1935 eröffnete er sein erstes Theatersaison.

Während des Großen Vaterländischen Krieges, ging die Truppe zusammen Konzert Brigaden nach vorne, stand vor den Soldaten, gab Konzerte in Krankenhäusern. In der Saison 1947-1948 Ivanovo Theater in der Sowjetunion legte die erste Operette "Free Wind" Isaac Dunaevsky. Lyubov Semenovna Vysotsky war der erste Darsteller der Rolle von Petit.

In 1950-1960 Schauspiel Team wird von jungen talentierten Künstlern ergänzt: Valentina Birillo (heute Verdienter Künstler Russlands), Vladimir Kälin (Volkskünstler Russlands) und andere. 25. Dezember 1986 wurde Musical Comedy Theatre in den Ivanovo Regional Musical Theater verwandelt. Im Jahr 1987 wechselte er in den Palast der Künste, auf dem Puschkin-Platz.

Es sollte angemerkt die ausgezeichnete Arbeit der talentierten Künstlern werden: M. Kol'tsova, Valery Pimenov, Vladimir Kocherzhinskaya, Drachuk Tamara, Boris Armen; Ballet Verdienter Künstler Russlands: V. Serov und L. LAKOMSKY. Im gleichen Zeitraum, Künstler des Chores im Theater arbeitet Peter Nachbarn - die Zukunft sowjetischen und russischen Fernsehregisseur. Unter der Leitung des Chefregisseur Yu Gvozdikova Theateraufführungen wurden veröffentlicht: "Ich bin gekommen, ihr den Willen zu geben", "Tobacco Hauptmann", ein musikalisches Märchen für Kinder "Golden Chicken". Besonders hervorzuheben ist die Operette "Tobacco Kapitän" mit Vladimir Kocherzhinskaya in der Rolle von Peter dem Großen.

Im Jahr 1986 in Alma-Ata aus ethnischen Gründen entstanden Unruhen und Sommer-Tour (1987) des Ivanovo regionalen Musiktheater in der ehemaligen Hauptstadt von Kasachstan hatte diesen patriotischen Inszenierung, einen großen Erfolg bei der russischsprachigen Publikum geöffnet.

In 1992 und 1994, amtierender Chefregisseur des Theaters führt W. Kuchin, Dirigenten, Regisseure arbeiten Shadrin und G. Streletsky. Sie stellen zwei klassische Operette "Eine Nacht in Venedig" von J. Strauss und "Corneville" von R. Plunkett. Im Jahr 1998 Ivanovo Regional Musical Theater mit großem Erfolg auf dem Festival "Goldene Maske" mit dem Stück "Khanum" (Musik von G. Kancheli, Libretto von B. Ratzer und V.Konstantinova) durchgeführt.

Derzeit ist das Repertoire des Musiktheaters ist sehr vielfältig: eine musikalische Komödie, klassische Operette, Musical, Varieté, Ballett. Zusammen mit den herausragenden Meistern V. Kelin gelungen, I. Sitnova, Drachuk T., V. Birillo, V. Kannabihom, Z. Stupak V. Pimenov, L. Grachev, V. Zlygarevym arbeitet viel versprechende jüngere Generation: G. Nayanova, T. Kopycheva, M. Shcherbakov, Serkov, Menschinski A., S. Soroka Dmitry Soloviev, A. Balashov, und viele andere.

Unter den Aufführungen letzten Theatersaisons beachten "Frasquita" F. Lehar, "Die Fledermaus" und "Herr X" von Johann Strauß, "der Pirate Dreieck" von G. Donizetti und anderen. Darüber hinaus können Sie auf der Bühne Musicals sehen können: "Weihnachts Detektiv" A. Zhurbin und "Gespenst von Canterville Castle" W. Baskin, und das Ballett "Esmeralda" Cesare Pugni.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen