Haus-zu-Schiff
   Foto: Haus-zu-Schiff

Haus-Schiff - wie es im Volksmund als einer der Wohnanlagen der Stadt Ivanovo bekannt. Dieser Name wurde der offizielle Name der Sehenswürdigkeiten. Bau des Gebäudes wurde in 1929-1930 Jahren im Auftrag des Gehäuses und kooperative Partnerschaft durchgeführt "Zweite Arbeits Dorf." Die Durchführung des Vorhabens von Moskau eingeladen wurde, dem renommierten Architekten Daniel F. Friedman.

Ivanovo vor und nach den revolutionären Ereignissen war das größte Zentrum der Textilindustrie des Landes. Im Wettbewerb mit ihm konnte nur die europäischen Hersteller. Es war hier, dass das Land der erste Stadtrat der Arbeiterdeputierten gegründet wurde. Arbeiterklasse in Ivanovo hatte einen großen Einfluss, und immer die Bolschewiki unterstützt. Deshalb sofort nach der Gründung der Sowjetunion 1920-1930-er Jahren in der Stadt begann die aktive Konstruktion. Wir laden die besten Architekten der UdSSR. Ivanovo wurde ein Museum der sowjetischen Avantgarde-Architektur. Und das Haus-zu-Schiff ist einer der schönsten seiner Ausstellungen, die Hauptdenkmal des Konstruktivismus.

An der Wurzel dieser Architekturstil war ein Maler, Grafiker, Maler und Designer Vladimir Tatlin, fordert eine Revolution in der Kunst und schlägt vor, die Maschinerie (Maschinen und Anlagen) und die Hauptquelle für neue Inspiration zu machen. Es ist bemerkenswert, daß Tatlin war wichtig, dass die Kunst untrennbar mit dem Leben verbunden: Kreativität, die keine praktische Anwendung hatte, fühlte er sich nutzlos.

Haus-Schiff - ein Multi-Wohnung Wohnhaus bestehend aus zwei Gebäuden. Es steht auf der Ecke der Straße und Shesternina Lenin Avenue. Der Zentralkörper in Richtung der Avenue von der roten Linie eingerückt verlängert. Fixes grenzen kleinen Platz mit quadratischen (einmal Posadskaya Bazaar). Der zweite Körper senkrecht zu der ersten absteige stark entlang der Straßen Shesternina. Die Wände sind aus Ziegelsteinen: im Hauptgebäude sind mit Gips überzogen und in dunkelbraunen Ton lackiert; in der ersten Etage des teilweise angewendet Rahmen über dem Laden - Böden sind aus Stahlbeton, auf Wohnräume - gemischt. Zunächst wird die Menge an Boden am Fuße des Turms der ersten Körper war komplett verglast. Später Verglasung wurde unter dem Beton verlegt und verputzt.

Die Länge des fünfstöckigen Gebäude, mit Blick auf die Region, serviert eine Dominante der volumenRaumKomposition. Sein Äußeres ähnelt einem Schiff. Auf dem Flügel auf der rechten Seite - sanft gerundeten Wand, geeignet scharf abgeschrägten Stirnstrukturen, ähnlich dem Bogen und den achtgeschossigen Turm, auf der gegenüberliegenden Seite befindet, bis zum Heck.

Interpretation der alle Einzelheiten der Straßenfront unterliegen dem allgemeinen Gedanken: Eine breite Fensterbänder im Erdgeschoss optisch trennt die Masse des Körpers aus dem Boden; zwei Galerien Balkone mit Geländer aus Metall (ein - auf der zweiten Etage, die zweite - der letzte) wird durch eine Fassade, wie ein Terrasse umgeben; Miniatur-Balkonen anderen Etagen mit einem festen Zaun aus Beton in weißen Ton lackiert, erinnern an Brücken und so weiter. Der Haupt kompositorischen Schwerpunkt auf Winkel Balkonen und Erkern dreieckig, chlenyaschih Fassade konzentriert.

Die zweite fünfstöckige Gebäude, in Bezug auf - einen rechteckigen, zwei Stufen von der absteigenden Gelände und zusammen mit dem ersten Gehäuseturm an einem höheren Punkt installiert abgesenkt wird, erzeugt eine dynamische Form Gebäude Shesternina Straßen.

Beide Gebäude besteht aus 11 Abschnitten mit Wohnungen mit unterschiedlichen Kapazitäten (zwei dominierten 173 212) mit einer geräumigen Küche, Bad, Speisekammer und Einbauschränke. Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes gibt es Geschäfte und eine Apotheke. Der erste Stock des zweiten Gebäude wurde für eine lange Zeit, medizinische und Sportklinik beschäftigt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen