Santa Maria al Bagno
   Foto: Santa Maria al Bagno

Santa Maria al Bagno - ein beliebter Ferienort in der italienischen Region Apulien, der Gemeinde von Nardò, an der ionischen Küste. Im Allgemeinen Santa Maria - ein Fischerdorf an der Küste des Golfs von Tarantskogo zwischen Gallipoli und Porto Cesareo entfernt. Seine Fels- und Sandstränden ist seit langem von den Touristen besucht. In der Nähe von Santa Maria ist ein Schutzgebiet "Portoselvadzho" mit 400 Hektar Pinienhainen und unberührten Küste 7 km. "Portoselvadzho" - ist eine der Haupt grüne Oasen in ganz Apulien.

Anreise nach Santa Maria al Bagno ist ganz einfach: 45 Antrieb ist eine große Stadt Brindisi liegt eine 20-minütige Lecce und eine halbe Stunde Fahrt von Bari. In der Stadt gibt es Geschäfte, Restaurants, Pubs und Bars rund um die Uhr und die großen Supermärkte und Boutiquen können im benachbarten Nardò, Galatina, Lecce und Gallipoli zu finden.

Während des Zweiten Weltkriegs in Santa Maria al Bagno moderierte er ein Lager für jüdische Flüchtlinge, und hat vor kurzem ein Museum eröffnet hier, um die Tausenden von Bewohnern des Lagers, die über ganz Italien gewesen gewidmet, Richtung Israel. Historiker schätzen, dass von 1943 bis 1947-ten Jahren im Lager wurde von etwa 150 Tausend Juden, die das Land der Verheißung suchten besucht. Das Museum zeigt eine Vielzahl von Dokumenten und Artefakten aus der Zeit, Fotografien, Videos, etc.

Eine weitere Attraktion von Santa Maria al Bagno ist Torre del Fiume di Galata - eine der vielen Küstentürme des Salento, die im 16. Jahrhundert gebaut, um die Küste vor den Einfällen der Sarazenen zu schützen. In der Nähe des Turms ist eine Frischwasserquelle, die die Piraten kannte und weil von denen sie häufig diese Orte angegriffen. Sobald der Turm ist ein pyramidenstumpfförmige Struktur eine Höhe von etwa 16 Metern mit Boll. Wohl der zentrale Teil des Turms ruznula bald nach dem Bau. Heute, ab Torre del Fiume di Galata gab nur vier Ecktürmen, die den Turm mit dem Spitznamen "Quattro Spalte" gab - Vier Säulen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen