Kirche der Old High Church und der Kirche St. Stephan
   Foto: Church of the Old High Church und der Kirche St. Stephan

Im Oktober 2003 in Inverness ist eine eher ungewöhnliche Veranstaltung war - kombinieren die beiden Kirchengemeinden, Kirchen Old High Church und der Kirche St. Stephan. Ungewöhnlich ist, wird der Dienst noch in den beiden Kirchen statt.

Kirche der Old High Church - einer alten Kirche, die stammt aus dem XI Jahrhundert und der Pfarrkirche stammt der Legende nach von St. Columba selbst, gegründet - zu den ältesten in Inverness. Die Kirche wurde auf dem Hügel von St. Michael, wo die christliche Kirche in der Zeit der Kelten gab gebaut. Nach der Schlacht von Culloden in der Kirche wurden gefangen gehalten wird.

Das bestehende Gebäude wurde errichtet, vor allem in dem XVIII Jahrhundert, wurden geringe Zusätze im XIX gemacht, aber der Turm wurde im XIV Jahrhundert gebaut. Bis heute um acht Uhr im Glockenturm gibt bekannt, dass es an der Zeit, um Feuer zu löschen.

Stephanskirche wird als "Filialkirche" Old High. Es wurde 1896 gegründet. Sie wurde im gotischen Stil vom Architekten Carruthers gebaut. Die Kirche besteht aus einem Schiff, einer einfachen Runde des nördlichen Querschiff und Altar mit kleinen Fenstern im oberen Teil der Wände. Der quadratische Turm ist mit einer scharfen Turmspitze gekrönt. Die Buntglasfenster für die Kirche, die gleichen Meistern wie für Greyfriars Church in Edinburgh zu machen. Fräulein Margaret Henderson wurde offiziell als Kirchenorganist im Jahre 1915 ernannt, aber inoffiziell hier Orgel aus dem Jahr 1897 spielte - und 1959, dh, 62 Jahre. Die Kirche hat eine Gedenktafel in ihrer Ehre.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen