Die Stadt Vis
   Foto: Stadt Vis

Vis - eine der Städte in Kroatien, erhielt seinen Namen zu Ehren der gleichnamigen Insel. Vis - eine kleine Stadt mit einer Bevölkerung von weniger als 2.000 Menschen.

Die Stadt Vis befindet sich in einer kleinen Bucht von St. George im Nordosten der Insel, die in sich selbst ist sehr malerisch gelegen. Die hohen Berge (250-300 Meter) trennt die Stadt von den schönen fruchtbaren Feldern. Diese Felder bilden die Grundlage für die Wirtschaft der Stadt. Immerhin ist der Weinstock eine der Hauptbeschäftigungen der Bevölkerung von Vis. Darüber hinaus werden die Bewohner in der Fischerei und Tourismus-Service engagiert.

Ebenso beliebt bei Touristen aus der nahe gelegenen Inseln Vis und Budihovats Ravnica. Stadtautobahn verbunden mit einer anderen Siedlung, in der gleichen Bucht - Komiza. Auch mit der Fähre können Sie die berühmten Inseln Hvar und an die Stadt Split, auf dem Festland zu erreichen.

Die Geschichte ist sehr unterhaltsam. Dies ist eine der ältesten Städte in Dalmatien. Bereits im 4. Jahrhundert vor Christus erschien dort eine der ersten griechischen Kolonien - Issa. Dies ist, wo die Griechen begannen, an der Küste niederzulassen. In den folgenden Jahrhunderten visom ausgeschlossen Römer, Slawen und gemischten griechisch-römischen Bevölkerung. Im Mittelalter Vis gesteuert Venedig, und nach dem Krieg mit Napoleon Vis nach Österreich. Während des Ersten Welt Vis wurde von den Italienern besetzt und wurde dann Teil Jugoslawiens. Nach 1989, Vis ist als Teil des unabhängigen Kroatien.

Durch eine solche reiche Geschichte, die Stadt hat die Eigenschaften der verschiedenen Kulturen aufgenommen. Es sind die Ruinen der ersten griechischen Kolonie Issa sowie das berühmte Franziskanerkloster im XVI Jahrhundert gebaut, die wiederum auf den Überresten der römischen und griechischen Theater basiert. Das Kloster verfügt über eine charakteristische Klöster der damaligen Zeit die Form wurde mit dem Hauptgebäude mit einem Glockenturm und der Glockenturm Uhr angebracht. Auch bei den XVI-XVII Jahrhundert. Hier erhalten Paläste und Kirchen. Militärgeschichte ihre Spuren hinterlassen auch - erhalten sind befestigte mittelalterliche Gebäude (Venetian) und österreichisch-ungarischen Festung.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Die Stadt Vis
Komiža
Insel Bisevo