Olimpi
   Foto Olympia

Süd-Region der malerischen griechischen Insel Chios ist seit langem als "Mastikohoriya" ("Mastix-Dörfer") bekannt, denn das ist, wo die Bäume wachsen Mastix, das Harz davon ist einzigartig und in der ganzen Welt bekannt. Seit vielen Jahrhunderten "Chios-Mastix" spielte eine große Rolle in der Wohlstand und die Entwicklung der Insel. Settlements "Mastikohorii" und seine Bewohner sind traditionell in den Anbau und die Ernte von einem solchen Wertprodukt engagiert, genossen einen besonderen Status und Privilegien.

Eines davon ist die Mastix-Dörfer und das mittelalterliche Dorf von Olympia, die im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Es ist in einem kleinen Tal nahe dem Meer, etwa 30 km südwestlich von der gleichnamigen Hauptstadt der Insel entfernt. Dies ist einer der schönsten und am besten erhaltenen Siedlungen der Chios-Mastix.

Wie viele Dörfer aus dem Mittelalter, ist Olympia eine gut befestigte Burg, deren Wände wurden an den Ecken gebildet wurden gebaut nahe beieinander Häuser, mit kleinen Aussichtstürmen, und mit nur einem Eingang. Die engen, gepflasterten Gassen mit gewölbten Decken, ist mehr wie ein Labyrinth aus verschlungenen Gängen, die zu dem zentralen Platz von Olympia. Hier sehen Sie, ist heute teilweise noch vorhandenen Wehrturm (seine ursprüngliche Höhe betrug 20 m), die im Falle eines Angriffs auf das Dorf diente als letzte Zuflucht für die Anwohner. Der Platz befindet, und die mittelalterliche Kirche von Agia Paraskevi (13. Jahrhundert) mit einem schönen hölzernen Ikonostase und alte Ikonen. Einen Besuch wert und auch bis heute zweistöckigen mittelalterlichen Gebäude Trapeza bewahrt - ein schönes Beispiel mittelalterlicher Architektur.

Olimpi heute anerkannt als eine wichtige historisches und architektonisches Denkmal und steht unter Staatsschutz. Ein Spaziergang durch das Labyrinth der engen, gepflasterten Gassen können Sie kurzzeitig zurück in die Vergangenheit und erleben Sie die fantastische Atmosphäre einer mittelalterlichen Stadt.

In der Nähe der Siedlung ist die berühmte Höhle von Olympus, deren Tiefe etwa 57 m, mit der atemberaubenden Schönheit der Stalaktiten und Stalagmiten. Zeithöhle wird bei ungefähr 150 Millionen. Jahre geschätzt, und dies ist einer der beeindruckendsten Höhlen in Griechenland.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen