Die spanische Festung
   Foto: Spanische Festung

Spanische Festung dominiert die Stadt Hvar von Mount St. Nicholas. Es gilt als das wichtigste Wahrzeichen von Hvar und sogar schmückt das Stadtwappen und die Flagge. Abgesehen von der Festung auf dem Emblem der Schutzpatron der Stadt dargestellt - St. Stephan, auf einem Thron aus Gold sitzt, in einer Geste des Segens hob den Finger. Sveti Stefan - bekannt christlicher Märtyrer, Apostel, in diesem Bereich verehrt.

In der Nähe des Schlosses ist eine alte Stadtmauern und Türme. Die Festung selbst wurde zu Beginn des XVI Jahrhunderts gebaut, die Venezianer bauten es auf einem hohen Hügel (ca. 88 Meter) als defensive Struktur. Im gleichen Zeitraum wurde die Stadt von Mauern umgeben.

Im Jahre 1571 die Türken plünderten die Stadt, und die Abwehrkräfte haben hart getroffen worden. Festung wieder aufgebaut, aber im Jahre 1579 wurde wieder von einer Explosion in einem Lager von Schießpulver zerstört. Bürgerinnen und Bürger wieder aufgebaut, die Festung, die weitere Stärkung der Wände und Hängen des Hügels wurden mit Agaven und Kakteen, die ein ernsthaftes Hindernis geschaffen und damit das Schloss gerettet von der Möglichkeit, einen Überraschungsangriff gepflanzt.

Derzeit ist die Festung vollständig rekonstruiert, neu erstellt es viele externe Teile, beginnend mit Dachziegeln, schmiedeeiserne Lampen, Mosaiken, Stein, Veredelung mit Aussichtsplattformen und Gehwege.

In den Hauptturm der Festung ist ein Fünf-Meter-Steinrelief, das einen Löwen mit einem Buch - ein Symbol des heiligen Markus und das Wappen der Republik Venedig. Lev bisschen kleiner ziert eine Tür in der Wand.

Im XIX Jahrhundert während des Krieges mit Napoleon Festung stark erweitert. Heute ist es ein Museum, das eine Vielzahl von Artefakten aus der Antike und dem Mittelalter, sowie eine Sammlung von Amphoren enthält.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen