Ceska Skalice
   Foto: Ceska Skalice

Die Stadt Česká Skalice - eine alte Stadt, in der östlichen Böhmen gebaut, auf einer Fach Straße, die von der Tschechischen Republik zu den benachbarten Polen. Hier Menschen lebten jene Berufe, die nützlich für Reisende und Händler sein könnte. Zum Beispiel, Schmiede, die konnte Schuh Pferde, Wucherer und Geldwechsler, Besitzer von Gasthäusern Häuser. Die erste Erwähnung der Ceska Skalice treffen wir uns an der Quelle in 1068, aber Archäologen glauben, dass eine kleine Siedlung existierte hier schon lange vor, dass als Ergebnis der Ausgrabung wurden Objekte, die zurück zum II Jahrhundert vor Christus datiert werden kann gefunden. e.

Das Herz der Stadt - der Bereich der Huss. Auf ihr können Sie das Rathaus mit einem Turm, der auch zu schmücken könnte Cinderella Castle sehen. In der gleichen Gegend gibt es eine Mariensäule wurde 1700 erbaut, die mit Skulpturen von tschechischen Heiligen geschmückt ist.

Touristen wird interessant sein, die Ruinen der hiesigen Burg zu besuchen, auf den Grundlagen, von denen gebaut wurden ein Hotel und eine Schmiede und später von der Klostergebäude umgebaut. In unserer Zeit gibt es das Museum von Textilien und Ausstellung gewidmet Bozhenov Nemcova, die Ceska Skalice in seinen Werken beschrieben.

Ein weiteres Wahrzeichen ist die Kirche Unserer Lieben Frau Mariä Himmelfahrt, im Jahre 1350 gebaut und später im Barockstil 1725 umgebaut 1715 neben der Kirche Glockenturm wurde mit einer Kuppel-Zwiebelkuppel, die den höchsten Turm krönt gebaut. Die Kirche hielt Zinn Taufbecken und das Altar 1490 Mitte XVIII Jahrhundert. Früher wurde die Kirche von einem Friedhof, der im Jahre 1891 wurde entfernt umgeben ist.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen