Natural History Museum von Kreta
   Foto: Natural History Museum von Kreta

Natural History Museum von Kreta auf Sophokles Venizelos nahe dem Hafen von Heraklion entfernt und ist auf das Studium der natürlichen Umwelt der Insel Kreta und dem Mittelmeer im Allgemeinen. Das Museum wurde im Jahr 1980 unter der Schirmherrschaft der Universität von Kreta gegründet und im Jahr 1981 öffnete seine Pforten für die Besucher. Das Museum ist in einem ehemaligen Industriegebäude, die zuvor als ein Kraftwerk benutzt wurde. Das Ziel des Museums ist es, zu untersuchen, Schutz und die Förderung von Wissen über die Flora und Fauna des östlichen Mittelmeers.

Eines der wichtigsten Ausstellungsstücke des Museums ist das Skelett Deinotherium (dinotheres) - einer der größten Säugetier jemals auf der Erde gelebt. Die Überreste von diesem Tier, das vor etwa 9 Millionen Jahren lebten, wurden bei Ausgrabungen in der Gegend von der archäologischen Zone von Agia Fotia gefunden und präsentiert das Museum in voller Größe.

Die meisten des Museums nehmen Mega-Diorama - realistische Darstellung eines riesigen Ökosystem des östlichen Mittelmeers. Eine separate Ausstellung ist "The Living Museum" - ein speziell organisierten Bereich der kleinen Aquarien und Terrarien werden dargestellt, wo die Menschen leben in der Region. Ein weiterer interessanter Teil des Museums ist eine Ausstellung von Fossilien aus paläontologischen Sammlung des berühmten deutschen Professor Siegfried Koussa.

Halle ist ein einzigartiger Ort, "Seismic Tische" mit Erdbebensimulator. Hier finden Sie nicht nur über die Natur der Erdbeben und Methoden zum Schutz lernen, sondern auch in der Lage, die seismische Kraft von bis zu 6 auf der Richterskala zu erleben.

Am Natural History Museum ist ein Kinderentwicklungszentrum ist. Stavros Niarchos Foundation, für Kinder bis zu 15 Jahren ausgelegt. Fortschrittliche Technologie, kombiniert mit traditionellen Erziehungsmethoden, die das Lernen spannend und zugängliche Weise erklärt die jungen Besucher die Naturphänomene, den Prozess der Evolution und andere wichtige und interessante Dinge zu machen.

Seit seiner Gründung hat das Natural History Museum von Kreta, das noch stets mit Erweiterung ihrer Exposition, in die wissenschaftliche Forschung ist, hält die Organisation temporäre Ausstellungen und verschiedene Bildungsprogramme zu seinen Besuchern. Das Museum hat auch eine hervorragende Multimedia-Saal für 100 Personen, die eine Vielzahl von Präsentationen und Konferenzen veranstaltet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Natural History Museum von Kreta
Das Museum der religiösen Kunst in der Kirche der Heiligen Katharina