Reserve Madzharovo
   Foto: Reserve Madzharovo

Das Naturschutzgebiet ist ein beliebtes Ziel Madzharovo ornithologischen Tourismus in Bulgarien. Es liegt zwischen der Stadt und dem Dorf Borislavtsi Madzharovo darin teilweise umfasst von felsigen Hängen der Berge Bereichen und schmalen Tal des Flusses Arda eingerahmt entfernt. Aufgrund seiner vielfältigen Topographie und einzigartiges Mikroklima in der Region ist sehr vielfältig Welt der Vögel.

Im Bereich aufgezeichnet 174 Vogelarten, von denen 40 Arten sind in der bulgarischen Red Book enthalten als gefährdete oder bedrohte Zerstörung. 78 Arten sind speziell in Europa geschützt. 6 Arten von Vögeln sind mit der Zerstörung im globalen Maßstab bedroht. Dieser Bereich ist ein wichtiger Bereich des Mittelmeers Biosystem. Die geschützte Zone Madzharovo treffen sechs der neun begrenzte Vogelarten in Bulgarien und der charakteristisch für diese Biosystem: Spanisch-Heizung, Öl-Waldsänger, mediterrane peresmeshka, Bergbau / ryzhegrudaya Sänger, Rock Kleiber und Schwarz-headed Bunting.

Dieser Bereich wird festgestellt fünf Vogelarten, die weltweit vom Aussterben bedroht sind. Zum Beispiel kann die Rötelfalken Nest heute hier. Die Felsformationen entlang des Flusses. Arda, die Heimat einer der beiden Kolonien von Gänsegeier. Geschützter Bereich Madzharovo ist einer der wichtigsten Plätze in Europa in Bezug auf die Vogelkunde, weil es Nest Schwarzstorch, Gänsegeier und der Mönchsgeier. Diese bulgarisches Gebiet sind auch bedeutende Populationen von bunten Merle, Garten Haferflocken, Schwarzstorch und mediterrane peresmeshki.

Im Jahr 1997 wurde dieses Gebiet eine weltweite Organisation Bird Life Internationale ornithologischen Gebiete von großer Bedeutung erklärt. Und seit 2008, in Übereinstimmung mit den "Vogelschutzrichtlinie" Dieser Bereich erklärt geschützten Zone. Vom 1. März bis 31. Juli, dh während der Zeit des Brütens, ist es verboten, in para- engagieren und Drachenfliegen und Klettern.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen