Wissenschaftsmuseum "Museon"
   Foto: Naturwissenschaftliches Museum "Museon"

Museon - Museum für Wissenschaft und Kultur, in Den Haag. Seine Ausstellung präsentiert Themen wie Geologie, Biologie, Archäologie, Geschichte und Ethnologie.

Die Geschichte des Museums beginnt im Jahr 1904, als Fritz van Paasshen, Leiter einer der Haager Zeitungen, kam auf einen speziellen "Schule" Museum, in dem Lehrer konnten Unterricht durchführen lassen oder die visuelle Hilfsmittel zu öffnen. Es wurde ein Sonderfonds "Education" gegründet und ein paar Jahre später öffnete das Educational Museum. Im Jahr 1910 ist das Museum war die erste Organisation in den Niederlanden, die Lehrfilme zeigten.

Die Sammlungen des Museums sind im Laufe der Zeit gewachsen und zog das Museum mehrere Male von Ort zu Ort. Seit 1985 ist es in einem Gebäude, insbesondere für ihn aufgebaut entfernt. Dann kam der Name "Museon", was im Griechischen "Musentempel".

Jetzt sind die Museumsgewölbe gesammelten etwa 273 000 Exponate. Eines der Schmuckstücke der Sammlung gilt als eine Sammlung von Objekten des täglichen Lebens und der Kultur der Inuit (die Bewohner von Grönland), dem Museum im Jahre 1933 von dem berühmten Biologen Niko Tinbergen gespendet. Eine weitere Sammlung von nationaler Bedeutung, - Sammlung von Zeichnungen, Dokumente, etc., für die Zeit der japanischen Besetzung von Niederländisch-Ostindien. Das Museum beherbergt ständig wechselnde Ausstellungen.

Eine der Hauptrichtungen ihrer Tätigkeit das Museum weiterhin der Auffassung, Bildung. Ein großer Teil der in der Gäste Museon '- Studenten. In den Schulferien ist das Museum in der Woche sieben Tage.

Das Museum arbeitet in enger Zusammenarbeit mit den internationalen Museumsorganisationen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Wissenschaftsmuseum Museon
Park Madurodam
Regierungsgebäude Binnenhof und der Rittersaal
Stadtmuseum
Mauritshuis Museum of Art
Der königliche Palast Noordeinde
Friedenspalast
Escher Museum
Park Klingendeyl