Praia
   Foto: Praia

Praia - ist einer der Bezirke von der Gemeinde Santa Cruz da Graciosa, die auf der Insel Graciosa befindet, belegt den zweiten Platz vom Ende der Größe unter den Inseln der Azoren. Vollständiger Name des Gebiets klingt São Mateus da Praia.

Mateusz war einer der ersten Kapitäne, die auf den Azoren unter dem Kommando von Kapitän Duarte Barreto gelandet war. Rund 1546 während der Herrschaft von König Johann III, wurde er eine königliche Charta, die König steckte Praia Stadtstatus zuerkannt. Auch in Praia Stahl platziert Verwaltungsbehörden der Insel. Praia war eine Verwaltungsstadt, bis 1867, als es über die Rolle der größeren Städte übergeben - Santa Cruz da Graciosa.

Praia gilt als der Schutzpatron St. Matthew, einer der zwölf Apostel, der Evangelist. Praia und nach entwickelt sich die Zahl der Bevölkerung wuchs, und in der XVI Jahrhundert wurde die Stadt recht wohlhabend Gegenden der Insel. Einwohner der Stadt sind vor allem in der Landwirtschaft und der Fischerei beschäftigt. Es ist erwähnenswert, dass der Hauptteil von Fisch und Meeresfrüchten für die Insel kommt aus dieser Stadt. Im Jahr 1890 betrug die Einwohnerzahl etwa 1783 Praia Person, aber leider, wanderte in die Vereinigten Staaten oder Kanada, nachdem die Zahl der Einwohner wurde als Teil der Bevölkerung reduziert. In den 1980er Jahren wurde der Flughafen gebaut und ein Yachthafen, die neue Möglichkeiten für die Wirtschaft und Entwicklung einer Touristenziel geöffnet.

Von Praia Sehenswürdigkeiten Erwähnung der Kirche San Mateus 15. Jahrhundert lohnt sich, die Kirche der Barmherzigkeit und die schönen Windmühlen in der Hafenstadt, die typisch für die Insel Graciosa.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Praia