Kirche St. Sergius von Radonesch Sretensky Kloster
   Foto: Kirche St. Sergius von Radonesch Sretensky Kloster

Die Stadt ist vor allem Gorohovets verehrt christlich-orthodoxen Kirche St. Sergius von Radonesch, am Sretensky Kloster handeln.

Ursprünglich war die Kirche aus Holz und warm. Die früheste Erwähnung es scheinen, im Jahre 1678, wo er in der Volkszählung Bücher beschrieben. Bis heute gibt es keine Informationen über die den Tempel gebaut wird. Eine einflussreiche Gelehrte traditioneller Architektur Gorokhovets AA Tietz, sagt, dass die Kirche wurde im späten 17. Jahrhundert erbaut.

Das Innere der Kirche Sergius von Radonesch blieb in seiner Art aus dem 17. Jahrhundert Kachelofen und zwei Öfen, mit Kacheln dekoriert einzigartig.

Der Tempel befindet sich auf der Hauptachse des Sretensky Kloster vor den Toren der Sretensky Kirche entfernt. Es ist eine dreiteilige, Ziegel und außerhalb des isolierten Gebäude mit einer Höhendifferenz von der Mensa des Raumes, und der Großteil der Apsis. In Bezug auf den Tempel bezeichnet länglichen rechteckigen zweistöckiges Gebäude, auf einem hohen Keller, die als Wirtschaftsboden verwendet wird, festgelegt.

Der Mittelteil der Kirche St. Sergius von Radonesch podvyshena und dann blockiert geschlossenen Gewölbe und ein Metalldach auf beiden Hang. Hochzeits-Tempel erreicht eine kleine Zwiebelturm. Auf der Westseite angrenzenden Refektorium Zimmer, Böden Korobov Gewölbe, während die Ostseite hat einen dreiteiligen Apsis, auf einem rechteckigen Sockel entfernt.

Wie für die Außendekoration, sieht es auf den Punkt, was ist sehr ähnlich zu anderen Tempeln Gorokhovets. Abschluss der Großteil der Fassade ist geschmückt mit Ziergürtel halbkreisförmige corbel Bögen, die auf einer mit mehreren Leitungen Gesims basiert. Die Oberflächen der Wände sind mit Schaufeln ausgestattet. Im Erdgeschoss gibt es Eingang luchkovye Öffnungen sowie die kleinen Fensteröffnungen, die in luchkovatyh und rechteckige Nischen eingelassen sind. Die glatte Oberfläche der Wand nur leicht gerahmt Dekor, das nicht überlastet den Rest des Raumes. Die Kirche ist mit Trommel unkompliziert Motiv-Lautsprecher und arochek, die üblicherweise in der Region Vladimir verwendete Dekorationstechniken der markantesten Gebäude des 17. Jahrhunderts, sowie eine Lieblingsmethode von Meistern Gorokhovets dekoriert.

Es ist erwähnenswert, dass das Refektorium Raum im inneren Teil verlängert wird, sondern eine einzige Raum, sind geräumig und groß. Refektorium blockiert Korobov Gewölbe, das mit dem zentralen Teil der Fensteröffnungen begann. Mit gewölbten Fenster Form im inneren Teil raskoshennymi und große Nischen geprägt, mit tiefen Trippen ausgestattet. Raskoshennye Fensternischen - in diesem Fall zu einem der charakteristischen Merkmale des Tempels Innen wendete sie.

Im Refektorium des Raumes, einen Kachelofen überlebt haben, und seine Vorderseite ist mittels raportnogo polychromen Fliesen ausgekleidet.

Das Hauptvolumen der Altar des abgetrennten Wandfläche, die durch mehrere schmale Bogenöffnungen schneidet, ausgestattet Hängen in Richtung des Altars selbst.

Kirche Volumen kann so kurz und ohne Säulen, sowie mehrere in der Richtung von Norden nach Süden verlängert beschrieben. Eine Reihe von Fensteröffnungen durch die Art des Refektoriums hergestellt. Alle Fenster sind mit Holzrahmen, in einem modernen Stil mit alten geschnitzten Geländern, sehr ähnlich zu anderen Tempeln der Sretensky Kloster gefüllt. Heute gibt es eine aus weißem Stein Sole gebaut.

Verlängerung der Apsis aus von Norden nach Süden durchgeführt, die den Eindruck von einem einzigen Raum, der mehrere Halbkreisen auf einer Wand. Kirche Handbuch mit Stangen gesichert. Die Türen im Innenbereich von Holz, sind aber mit einem modernen Touch gemacht. Außentüren - Holz, Zweifeld und hat beeindruckende Dimensionen.

Es ist erwähnenswert, dass das ganze Bild der Kirche St. Sergius von Radonesch - ein paar einfache, aber sehr streng. Im Hinblick auf die Frage der künstlerischen Gestaltung, hier spielt eine führende Rolle Wandfläche.

Heute ist der Tempel von der Veranda und ein Teil seiner Öffnungen rastesany beraubt. Kirche verlangt die Wiederherstellung der ursprünglichen Form.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen