Kathedrale der Verkündigung
   Foto: Kathedrale der Verkündigung

Kathedrale der Verkündigung im Gorokhovets Vladimir Region gelegen, ist es die wichtigste orthodoxe Kirche in der Stadt. Es wurde 1770 gebaut, um die alte Holzkirche zu ersetzen. Geld für den Bau der Kathedrale wurde von einem lokalen Händler Semyon Ershov identifiziert. Er war entschlossen, und die äußeren und inneren Erscheinungsbild des Tempels. In jenen Tagen war es unter Kaufleuten, Tempel zu bauen als repräsentativ. So reich sniskivali Ruhm und verewigen seinen Namen in der russischen Geschichte.

Kathedrale der Verkündigung wurde in einem zurückhalt einfach gemacht, mit einer minimalen Anzahl von dekorativen Elementen, aber der Anblick seiner aufstrebenden Pracht und große Formen. Die Kathedrale wurde am Rande der Hauptplatz im Stadtzentrum gebaut. Und um das Gebäude der Verkündigung Kathedrale Datum ist das höchste Gebäude Gorokhovets.

Im Hinblick auf die Verkündigung-Kathedrale ist eine regelmäßige Rechteck, das Kreuzkuppelgewölbe bedecken. Die Wände sind mit der Klinge dekoriert. Die Kirche ist mit fünf Kuppeln, die auf hohen schlanken Trommeln gepflanzt sind gekrönt. Die Monumentalität des Tempels gibt eine beträchtliche Höhe der Wände. Massiven Pfeilern des Gebäudes weit auseinander und haben eine runde Form.

Dank der großen und klaren Formen ihrer architektonischen Elemente der Kathedrale hat eine majestätische und Heck. In zakomarah Tempel noch erhaltenen alten Fresken. Ins Auge fallende Eigenart ornament Apsiden Kirche.

Es wurde mit einer Basis in Form des Achtecks ​​in den Tempel Glockenturm 37 Metern Höhe angebracht. Nach den Traditionen der Zeit, wird es durch seine hohe Zelt mit Dachfenster über dem Glockenturm in drei Reihen angeordnet gekrönt. An der Spitze des Zeltes - einer kleinen Kuppel, gekrönt mit einem Kreuz.

Äußerlich Steinkirche seit zwei Jahrhunderten hat sich nicht geändert.

In der Kirche - zwei Throne, eine der Verkündigung der Jungfrau, die andere - pridelnyh Macarius Zheltovodskogo (es wurde im Jahre 1864 zu Ehren der Kapelle mit dem gleichen Namen, die als die Kirche aus Holz bestanden gebaut).

Schrein des Tempels sind alte Altarkreuze, einer von ihnen - mit dem Bild des Märtyrers Paraskeva und Makarios Zheltovodskogo, befestigt GI Kuvaldina im Jahre 1653, die zweite Quer - mit den Reliquien, der Kirche im Jahre 1704 übergeben; alten Ikone der Gottesmutter von Smolensk; Silbergefäße, im Jahre 1685 S.Ershovym geben; Gefäße aus Gold und Silber mit Emaille, übermittelt Bürger menschlichen AI Halkin im Jahre 1732; Silberschrein in den Tempel im Jahre 1710 Awdotja Shiryaev geben; Chara in Form von Trauben vergoldetem Silber mit übertragen Shiryaev; Silber Eimer mit Inschriften.

Zusammen mit der Baptistenkirche, die Kapelle und der Glockenturm Kirche der Verkündigung bildeten einen Komplex.

Holz Friedhof All Saints Church, Kirche der Reinigung des Klosters: von der Verkündigungskirche als Haupttempel der Stadt als einzelnen Ortskirchen zugeordnet wurden.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen