Haus Oparin
   Foto: Haus Oparin

Haus Oparin liegt in Gorokhovets Vladimir Region, an den Ufern des Klyazma Fluss, in der Nähe der Kathedrale der Verkündigung. Das Gebäude ist ein prächtiges Denkmal der Architektur aus dem XVII Jahrhundert.

Das Haus gehörte einem reichen Kaufmann Gorokhovetsky Oparin. Es gibt eine Theorie, dass dieses Denkmal, das Haus durch den Händler Gorokhovetsky Selina, seine Build gehört. Allerdings ist diese Annahme falsch, denn in historischen Aufzeichnungen festgestellt, dass das Gebäude Oparin konstruiert - Familien Verkäufe Leute, die wohlhabenden Gorokhovets. Er bestätigt dies und die Tatsache, dass der Wiederaufbau von Gebäuden wurden persönliche Gegenstände der Familie gefunden.

Das Leben der Familie Oparin sehr interessant und mit dem Schicksal der Händler Yershov verflochten. Gorokhovetsky Chroniken erzählen, dass auch in den 1770er Jahren Ershov die reichste Familie der Stadt, und die Familie Oparin nicht den Respekt der Menschen vor Ort zu genießen. Es dauerte nicht mehr als 50 Jahre, und die Situation von Familien hat sich geändert: jetzt der Sohn eines reichen Kaufmanns, sobald Yershov musste für ein Darlehen von Theodore Oparin fragen - eine der angesehensten Unternehmer.

Oparin Haus wurde Ende des XVII Jahrhundert in der alten Tradition der Steinarchitektur zodcheskih gebaut. Später wurde das Hauptgebäude Veranda und ein zusätzliches Zimmer auf der Seite angebracht. Während der Restaurierungstätigkeit, wurde beschlossen, die beiden Erweiterungen zu demontieren, die ursprüngliche architektonische Gestaltung, die in unseren Tagen begeistert die Herzen der Forscher nicht zu verletzen. Es ist interessant, dass das Aussehen der Fassade in keiner Weise entspricht der Tradition jener Jahre. Decor Fenster (Frames) - nahezu identisch, während andere architektonische Bauten aus dem XVII Jahrhundert sind voll von einer Vielzahl von Formen und Dekorationen geschnitzten Architrave. Oparinsky Haus ist von strengere Merkmale im Vergleich zu Hause Yershov und Zurückhaltung in der Schmuckindustrie gekennzeichnet.

Das monumentale Vorhalle Oparin ist seine Hauptattraktion, aber es gibt Informationen, dass es viel später als das Haus selbst gebaut wurde. Es wirft auch eine Reihe von Unstimmigkeiten, weil der Veranda in jenen Jahren war vielleicht als das wichtigste Attribut des Hauses. Trotzdem waren die Bauleute in der Lage, das Haus Oparin rekonstruieren. Natürlich nur in seine ursprüngliche Form wieder her, es war nicht möglich, aber auch in seiner jetzigen Form das Haus ist wunderschön.

Heute beherbergt es die staatlichen Institutionen: das Stadtarchiv und Standesamt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen