Dreifaltigkeits-Kathedrale von Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit von St. Nikolaus
   Foto: Trinity Cathedral Trinity Kloster von St. Nikolaus

Derzeit bestehende Trinity Cathedral ist einer der Tempel des Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit von St. Nikolaus. Die ursprüngliche Kirche wurde an der Stelle des zuvor konstruierten Holzdreifaltigkeitskirche gebaut. Im Jahre 1681 wurden Bauarbeiten gestartet, was an Geld eine der berühmten Bürger Samen Ershov durchgeführt wurden. Ende der Bauarbeiten erfolgte im Jahre 1689.

Das Kirchengebäude liegt auf einem Hochgeschoss. An der Unterseite ist der Kirche St. Nikolaus (warm), und die Oberseite ist kalt Kirche zu Ehren der Heiligen Dreifaltigkeit geweiht. In den Jahren 1790-1792 auf die Trinity Kathedrale der Verklärung war eine große Kapelle errichtet. Im Jahr 1894 wurde sie mit Steinportal für die Trinity Cathedral ausgekleidet.

Der Bau der Kathedrale ist trehapsidny, zweigeschossige, rechteckig, säulenlosen Raum, der die Fertigstellung eines Fünfkuppel ist. Auch die sich aus der Tempeldreiteilung - ist der Raum des Tempels, der Apsis und die Veranda.

Das Hauptvolumen der zweiten Etage verfügt über eine Etage in einem geschlossenen Gewölbe. Der Großteil der Plan wird in einem Quadrat und dekoriert Schaufeln vorgestellt. Wandebenen haben Slots für Fensteröffnungen, die wunderschön gerahmte Leisten mit Getriebe und Kiel Abschluss ausgestattet sind konzipiert. Halbkreisförmige dekorative corbel Bögen an der Oberseite der Wand einige basieren auf der Leiste selbst, durch eine kleine Anzahl von Zähnen und ein Paar von beamsRehabilitation dargestellt. Temple Apsis seziert Halbsäulen und haben mehrere Fenster dekoriert Dekor.

Auf der Westseite der Halle hat drei Fensteröffnungen und zwei einfache Fenster und auf der zweiten Etage der Tür entfernt. Wandplatten an den Ecken haben einen Rahmen und Abschluss gemusterten Gesims.

Auf der zweiten Etage der Tempel auf der Nordseite ist eine kleine Treppe, überdachte Pultdach. Krylechnye Säulen mit Multi-shirinok eingerichtet und verfügen über überlappenden kugelförmigen Dach.

Lappen den Großteil verziert Metall Walmdach. Vier Trommel an den Ecken und einem in der Mitte, völlig taub. Dekoration Heads in Form von dekorativen polukolonok, die Perlen abgefangen erteilt, und über ihnen läuft ein Gesims aus mehreren Projektionen. Temple Gebäude ist komplett aus Ziegeln gebaut.

Dreifaltigkeits-Kathedrale ist die größte unter allen Kirchen des Klosters. Von Norden ist es geschlossen Glockenturm und der Abt, und von den anderen Seiten können als ausgezeichnet werden. Der Dom steht im zentralen Teil der Klosteranlage.

Dreifaltigkeits-Kathedrale ist ein Fünf-Kuppelbau, mit einer Veranda ausgestattet und ein Glockenturm auf der Südseite Veranda, die ein einzelnes Verbundlösung befindet. Volumina der Süd- und Nordfassaden sind in der gleichen Ebene, aber unterschiedliche Höhen aufweisen, so dass schrittweise Silhouette. Außenfassade der weiß getünchten Backstein und schmiedeeisernen Dächern braun lackiert. Die Fenster sind mit schmiedeeisernen Gittern lockig gefüllt.

Auf der südlichen Seite in der Vorhalle wird von Backstein Treppe, die umrahmt wird Veranda gebaut. Unmittelbar unter krylechnym Raum ist ein kleiner quadratischer Raum, ausgestattet Korobov Gewölbe. Zwei Schein Etagen sehr schmal. Sie sind leicht in der Querachse des ganzen Raum verlängert. Klicken Sie im Fenster sind Öffnungen Gitter, aber keine Frames. Samen Öffnungen in Form von in der Birne und Vertiefungen mit der gleichen Form aber etwas größeren Größe gestaltet werden.

Die zweite Etage ist der Trinity-Kirche als Ganzes Scheffel doppelter Höhe, die Fertigstellung von denen eine geschlossene Gewölbe aufweist. Die Fensteröffnungen sind ebenfalls in Form von bulblets und dem Rahmen gebildet sind, in Form von tiefen Nischen nur geringfügig größer ist, im Vergleich mit den Öffnungen selbst. Die Tiefe der Ausnehmung ist in das Innere des Raumes konzentriert. Ein kurzer Entfernung voneinander Altar gewölbten Eingängen, die besonders eng gemacht werden.

Wand Trinity Church noch in der Vergangenheit bewahrt einen klassischen Malerei.

Heute gibt es keine Kirche des Übergangs, die die Veranda zum nahe gelegenen Kirchturm verbindet, und Fensteröffnungen leuchten Trommel gelegt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen