Die Kirche der Darstellung des Herrn
   Foto: Kirche der Darstellung des Herrn

Der Tempel zu Ehren der Vorstellung des Vladimir Muttergottes in Gorokhovets entfernt. Laut den Chroniken erste Erwähnung der Kirche bezieht sich auf 1678, als er noch aus Holz. Es ist bekannt, dass im Jahre 1689 an der Stelle einer Holzkirche aus Stein auf dem gespendeten Geld reichen Kauf Ershov Bresler gebaut. Der Tempel wurde gebaut, und die Kälte wurde zu Ehren des Vladimir Ikone der Mutter Gottes geweiht. Die Kirche ist noch vorhanden.

Kirche der Präsentation des Vladimir Ikone der Mutter Gottes wurde der Hauptstruktur des Sretensky Kloster. Es befindet sich im zentralen Teil der Zone des Klosters auf die Längsachse des Tempels des Heiligen Sergius von Radonesch und einem Glockenturm entfernt.

Der Tempel hat eine Dreiteilung - die Apsis, Refektorium Raum und das Hauptvolumen. Der Plan präsentierte er mehrere rechteckig und länglich in der Hauptachse. Die Kirche besteht aus einem kubischen doppelter Höhe, hohen zentralen Teil davon ist mit Walmdach bedeckt und mit fünf Kuppeln abgeschlossen.

Auf der Westseite des Hauptvolumen einstöckige Refektorium abgedeckt drei Hang und verfügt über eine Veranda. Auf der östlichen Seite auf der gleichen Ebene mit der Mensa gibt es drei halbrunde Apsis. Im inneren Teil des Hauptvolumen wird durch eine geschlossene Gewölbe und ist mit einer Lichttrommel ausgestattet. Korobov Gewölbe deckt das Refektorium Zimmer auf der Westseite, und die Fenster sind Strippen.

Das Äußere der Kirche - vor allem, raffiniert und elegant. Der obere Bereich der Wände des Hauptvolumens mit dekorativen innovativen Funktionen, die auf kunst dekoriert Riemen, der sich über das gesamte Volumen basieren ausgestattet. Jede Ecke ist dekoriert Volumen von gewöhnlichen Klingen. Dekorieren der mittels durchbrochener Gesims geführt Wänden. Gewölbte und rechteckige Fensteröffnungen reich mit Zierleisten in verschiedenen Formen, die von der Gesamtlautstärke, die Apsiden und Refektorium Raum schneiden Wandfläche sind dekoriert. An den Längswänden der Kirche in der unteren Lage der Fensteröffnungen haben nicht einmal ähnlichen Gehäusen. Der Tempel kann, indem Sie durch fortgeschrittene Portale zugegriffen werden. Haupt der Kirche luchkovato-schuppige vorgestellt, und die Köpfe der Trommeln sind taub macht und ihre Oberfläche ist dekoriert Säulen, die den flachen Bögen verbunden sind.

Der Großteil der Chetverikov präsentiert komplette, die mit einem geräumigen fünf Kuppeln gekrönt wird. Die niedrigste Ebene des Vierecks hat die übliche Höhe und der zweite mehr erweitert. Dekorative Schlagzeug, Form und dreiteiligen Apsis - Techniken, die in den meisten Kirchen Gorokhovets eingesetzt werden.

Im Speisesaal und der Apsis unter dem Dach verfügt über ein "g" - förmige Ornament. Dach - im Durchschnitt - Eisen und in Braun und Kuppel gemalt mit schönen farbigen Skalen, die in kleine Bobkov Trommeln und größere zerbricht bedeckt.

Auf den Fensteröffnungen haben schmiedeeisernen Gitter. Vom Nordportal gibt es eine Tür mit Holztüren, zwei-Feld, das eine Vorderseite mit Eisenplatten abgedeckt ist. Türen südlichen und nördlichen Portale - Metall, Zwei-Feld, mit Klebeband in einem quadratischen Muster festgelegt. Die Fenster haben Rahmen, in einer Vielzahl von Zahlen in Form Abschluss geschnitzt dekoriert. Die Kirche Keller markiert Streifen.

Wie für die Inneneinrichtung, die Böden im Inneren der Kirche aus Holz, Dielen gemacht. Fensteröffnungen werden in einzelnen Fächern mit mehreren aufgeblasen Bogen und kleine Fasen platziert. Der gemeinsame Raum nach oben gerichtet ist, und ist ein integraler Bestandteil. Tempelwände sind mit der höchsten Anzahl von mit Öl grizaylnym Zierfriesen gemalt. Gerade über den weiß getünchten Wänden aus Backstein grünliche Farbe. Die Wand am nächsten an der Ikonostase, in weiß getüncht.

Altarraum - klein, aber eine einzige, mehr nach oben in Richtung Norden nach Süden ausgerichtet. Überlappen von Korobov Gewölbe, die in Richtung der östlichen Teil der West geworfen wird, durchgeführt. Auf der Oberfläche der Wand sind noch erhalten Ölfarbe.

Die Kathedrale der Darstellung der Muttergottes von Vladimir ist ein einzigartiges architektonisches Denkmal aus dem 17. Jahrhundert, mit ungewöhnlichen Dekor und Spaß Raumplanung Design eingerichtet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen