Palast der Rumjanzew-Paskevich
   Foto: Palace of Rumjanzew-Paskevich

Gomel Palast der Rumjanzew-Paskevich - die Hauptattraktion der Stadt. Der Palast wurde vom Architekten Ivan Starov für den russischen General Peter I Rumjanzew-Transdanubien 1794 gebaut. Das Gebäude wurde im Stil des frühen Klassizismus erbaut. Seine Fassade ist mit korinthischen Säulenhallen eingerichtet. Auf der ersten Etage des Palastes waren Kabinen für offizielle Empfänge und Bälle, und die zweite entwickelt - die Wohnräume.

Diplomat, Philanthrop und Staatsmann - Im Jahre 1796 wurde das Schloss von seinem Vater, Nicholas Petrowitsch Rumjanzew vererbt. Nach seinem Tod im Jahre 1826 ging der Palast an seinen jüngeren Bruder, der in fünf Jahren hat den Palast Treasury gelegt, und verkaufte es an Ivan Paskevich Kommandant dann.

Der neue Besitzer bestellte den Umbau des Schlosses Architekten Adam Idzkovskomu. Unter seiner Führung zu brechen einen herrlichen Park und Palast Nacharbeit in Übereinstimmung mit den Tendenzen des neuen Eigentümers. Paskevich war ein begeisterter Sammler und Kunstkenner. Er begann zu berühmten Sammlung von Gemälden, die jetzt im Museum zu sammeln.

Nach dem Tod seines Vaters, Fyodor Paskevich und seine Frau Irina Iwanowna (nee Vorontsov-Daschkow) beendete mit dem Palast nach seinem Geschmack und nach den neuen Modetrends. Fedor sorgfältig aufbewahrt und weiterhin eine Sammlung von Gemälden von seinem Vater zu sammeln.

Nach der Revolution verstaatlicht Palast Museum. Nach dem Großen Vaterländischen Krieges wurde hier der Palast der Pioniere entfernt. Derzeit ist das Schloss ein Museum. Es gibt auch öffentliche internationale diplomatische Empfänge und andere Veranstaltungen auf höchstem Niveau. Der Palast ist ein nationales Symbol der Republik Belarus und der "Markenzeichen" der Stadt Gomel. Er wurde im Jahr 2000 auf einem Nennwert von 20 Tausend Rubel abgebildet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Palast der Rumjanzew-Paskevich
Museum der Stadt Gomel
Gomel Schloss und Park Ensemble
Yurovichi Kloster
Gomel Regional Drama Theatre
Kriminalmuseum
Kunstgalerie von Mr. X. Vashenko
Gomel Regionalmuseum der Militärruhmes
Gomel Puppet Theatre
Aussichtsturm
Römisch-katholische Kirche der Geburt der Jungfrau Maria
Johannes der Korma Nunnery