Zhiguli historisches Museum "Samara Luka"
   Foto: Zhiguli historisches Museum "Samara Luka"

Zhigulevsk angrenzenden Togliatti und Region Stawropol, ist einer der malerischsten Orte in der Region Samara. Über die Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Kultur der Stadt Zhiguliovsk genug, um das historische Museum besuchen zu lernen "Samara Bend."

Durch den Kopf des Museumsgebäudes des Kuibyschew Wasser I.V.Komzina gebildet, auf dessen Initiative im November 1959 wurde eine Fülle von Material über die Geschichte der größten in der Welt (zu der Zeit) HPP gesammelt. Die Exponate wurden in der ersten Etage des Verwaltungsgebäudes Voges entfernt. Die vielfältige Ausstellung in Form von Modellen Wasserwerke, Schleusen, Turbinen, sowie Briefe, Notizen und Erinnerungen an die große Baustelle mit Dekoration präsentiert, wurde in drei Teile geteilt. Der erste Abschnitt wurde zu historischen und revolutionären Vergangenheit des Samara Biegung gewidmet, der zweite beschreibt die Entwicklung Region in den Jahren der Sowjetmacht, wie in der dritten Geschichte von der Wolga (jetzt Zhigulevskaya) HPP demonstriert.

Im Jahr 2003 erhielt das Museum den Status eines städtischen Kulturinstitutionen und größere Räumlichkeiten. Im Jahr 2005, zusammen mit dem Togliatti State University begann die Umsetzung eines neuen Projekts für ein Heimatmuseum. Von den Dingen Funktionsmuseumsraum wurde mit Fototapeten, interaktive Boards, Collagen und Layouts gefüllt befreit. Heute ist das Museum in vier Ausstellungsräumen mit Exponaten befindet: "Die Geschichte der Stadt Zhigulevsk", "Natur", "Heritage" und ein Kino den Rand der Hauptattraktionen zu sehen und veranschaulicht die Legenden des Samara Bend.

Seit dem Jahr 2006 gibt es zwei Zweig Zhigulevsk historisches Museum "Samara Biegung": Ausstellungszentrum "National Gallery" und das Museum-Theater "Zhiguli tale" Die Asche in das Dorf.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen