History Museum Usolsk Kante
   Foto: Museum der Geschichte Usolsk Kante

In einer der malerischsten Orte der Region Samara ist das Dorf Usolye im gesamten vorrevolutionären Rußland als eine Art Immobilien Orlow-Dawydow bekannt. Heutzutage aus dem Nachlass waren die Ruinen, und einige wertvolle Gegenstände zu der renommierten Familie gehört, machte grundlegende Fundament des Museum of History Usolsk Kante.

Usolsky Museum befindet sich in einem einstöckigen Holzhaus für die Grundschule im Jahre 1874 errichtet wurde. Die Besonderheit der Gebäude - ein speziell entwickeltes Akustik, so dass der Lehrer, um die Stimmbänder während des Unterrichts in seiner Klasse nicht belasten. Heute ist diese einzigartige Funktion während der Musikabende im Museum verwendet. Das Museum restaurierte Bath Schule und Reitställe-Remise.

Als Museum Kunstgalerie von Original-Gemälden im Jahr 1986 auf Initiative der V.V.Shulginoy eröffnet. Nach und nach das Museum begann, Materialien zur Geschichte der Region und der öffentlichen Bildung zu sammeln. Die Museumsausstellung ist in drei Bereichen vorgestellt: Schulmaterial Vorjahren, die Geschichte und die Geschichte der Usolsk Rand der Nachlass des Grafen Orlow-Dawydow. Die Ausstellung zum Herrenhaus gewidmet ist, können Sie eine Wiederherstellung der vorrevolutionären Gebäude Layout Familienbesitz zu sehen. Aufgrund der einzigartigen Dinge, die zu der Besitzer des Anwesens, besonders wertvoll Maschine für Bügeltischdecken und Servietten mit dem Wappen des Vereinigten Königreichs auf dem Rahmen. Auch aus dem Nachlass wurden verschoben: Bücherschränke (Mitte des 19. Jahrhunderts), eine Rutsche, eine Snack-Bar, im gotischen Stil von Zeichnungen gemacht Graf Orlov, der Dinner-Service (Mitte des 19. Jahrhunderts) und die Seiten des Tagebuchs eines Graphen mit den Anweisungen für die Anordnung des Anwesens.

History Museum Usolsk Kante Gerät stellt den Welt Kartei Museen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen