Manor Mansurovo in Dubrovka
   Foto: Manor Mansurovo in Dubrovka

In der Region Kaluga Maloyaroslavets Bezirk, in der Ortschaft Dubrovka befindet erschien im Jahr 2008, eine Filiale der Museum-Estate "Jasnaja Poljana" - Mansurov. Es wird angenommen, dass Mansurov, die nicht weit vom Dorf mit dem gleichen Namen befindet, verfügt über mehr als vier Jahre - so ein hübsches lieber Alter ermöglicht Mansurovo als eine der ältesten Weingüter in der Region Kaluga entfernt.

Das Dorf wurde so genannt, weil seine Besitzer waren die ersten Namen Mansurov und waren aus einer alten Adelsfamilie, die seit dem zweiten Quartal des 17. Jahrhunderts diese Gebiete gehören. In den frühen Jahren des 19. Jahrhunderts Manors estate in die Hände der anderen Eigentümer übergeben, und der Name allmählich bekannt wurde Mansurovo Dubrowki. Heute hat die Stadt einen solchen Namen.

Dubrovka perfekt erhaltenes Beispiel des Anwesens, im Stil des reifen Klassizismus machte. Anfang des 19. Jahrhunderts - Dieses Ensemble hat in der zweiten Hälfte des 18. herausgegeben. Nach der Legende, in der Planung des Anwesens die aktive Beteiligung der ausländischen Meister. Strukturen, um den Haupthof Zusammenhang wurden von Backstein gebaut und verputzt. Ensemble vor dem Herren im 19. Jahrhundert hat sich etwas geändert wurde, und bis heute in dieser Form unverändert erreichbar. Der vordere Teil ist eine symmetrische Komposition, die das Haupthaus bildet, sowie auf vier Flügel zusammen. Das Haupthaus - wird in Form eines rechteckigen Gebäudes in drei Etagen aus Stein gebaut, mit seiner Fassade in Richtung der vorderen Hof orientierten vertreten; auf der Nordseite wird von einem gegossenen Metall-Zaun mit einem hohen Kragen begrenzt.

Manor Park ist ein gut erhaltenes Beispiel für Stil Landschaftspark - diese Art der Anordnung war besonders charakteristisch für die Zeit, und sah gut vor der Kulisse des Gartens. Wahrscheinlich im 18. Jahrhundert erreichte es einen großen Garten, der durch die Tatsache, dass für den Zweck der Speicherung der Ernte wurde eine spezielle "Abstellraum" für Äpfel entworfen und mit einer zusätzlichen Keller ausgestattete Einbau bestätigt wird.

Die jüngste Besitzer des Herrenhauses war der Sohn von Leo Nikolajewitsch Tolstoi - Ilya L., der das Haus im Jahre 1901 vom bedeutenden Händlern Baskakov und Krylov gekauft werden. Es ist an dieser Stelle statt den größten Teil des Familienlebens, Ilya L., denn hier ist er mit der Wirtschaft befassen könnte: gezüchtete Tiere, säen Brot, aus dem Ausland bestellt, die neuesten Landmaschinen, so dass Obstgarten und das Erscheinungsbild des Parks aktiv auszustatten. Barton immer besuchen Sie eine große Anzahl von Freunden und Verwandten.

Familien Ilya Tolstoy lebte sehr freundlich, und die Zeit zusammen in der gemeinsamen Angelegenheiten tätig zu verbringen. Vor allem in der Nähe war die Malerei, weshalb die dritte Etage des Hauses wurde mit Kunstwerkstatt ausgestattet, genannt "Baturyn".

Am Ende des Jahres 1919 wurde das Anwesen verstaatlicht, und das Land wurde an Dubrovskaya landwirtschaftliche Genossenschaft übergeben. Seit 1922, als das Herrenhaus war ein kleines Kinderheim gebaut, mit seinem Profil mehr als einmal freibleibend. Das Haupthaus oft ausgeführte Reparaturen und Wiederaufbau vorgenommen wurden. Vor 1994, das Anwesen betrieben Internatsschule, die später in der Nähe des Dorfes genannt Jubilee liegt umgerechnet.

Heute ist das Anwesen ein wahres Denkmal der Architektur und der Geschichte von föderaler Bedeutung. Sobald die Reparatur abgeschlossen ist Herrenhaus, geplant ein Museum und eine wissenschaftliche Ausstellung, sowie das Setzen der wissenschaftliches und kulturelles Zentrum - das ist, was war es, die Wiederbelebung der lokalen Infrastruktur, die direkt auf der Farm ist zu fördern.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Manor Mansurovo in Dubrovka