Towers "Ölmühle"
   Photo: Tower "Ölmühle"

Insel Lagerhallen oder Scheunen - Spihshuv Nachtruhe - ein sehr interessanter Ort. Er erschien in der Altstadt von Danzig im Jahre 1576, als die Besitzer von großen geräumigen Zimmer für die Lagerung von einer Vielzahl von Produkten (Getreide, Salz, Öl, Textilien, Holz, etc.) bestimmt begann Verluste aus konstanten Brände hier brechen leiden und es in einem eng bebauten städtischen Gebieten. , Um das Feuer zu den Scheunen der reichen Kaufleute verbreiten zu vermeiden, wurde beschlossen, einen Kanal zu graben, die so genannte Neue Mottlau. Er diente als natürliche Barriere in den Weg des Feuers und damit spart kostbaren Inhalt Lagerhallen.

Scheunen wurden dort vom Anfang des XIV Jahrhunderts erbaut. Mit dem sechzehnten Jahrhundert die Zahl überschritten dreihundert. Jedes Lager, sowie mittelalterlichen Häusern, hatte seinen Namen. An den Fassaden der Scheunen untergebracht Emblemen oder Logos seines Besitzers. Und das, obwohl diese historischen Gebäuden, nur noch wenig, aber besonders resistent Touristen können versuchen, alten Gemälden an den Fassaden der Überlebenden zu finden. Zum Beispiel hat die Straße Zhitnaya Scheune genannten "Arche Noah".

Glücklicherweise haben die städtischen Behörden verstehen, dass solche Altertümer zu werfen ist nicht notwendig, daher legen großen Wert auf ihre Genesung. Allerdings haben einige Gebäude aus dem XVI Jahrhundert überlebt, nahezu unverändert. Dazu gehören Tray Gate, oder Brama Stongevna. Dies sind zwei gedrungenen Türmen von unterschiedlicher Dicke und Höhe, die miteinander verbunden gewölbte Decke gibt, macht sie zu einem Netz.

Diese Türme in den Reiseführern oft "Churn" bezeichnet. Darüber hinaus ist in Polnisch, hat jeder der Türme eigenen Namen. Die meisten genannt Stongvoy und kleine - Stongevkoy. Stongva mit Wappen der Zusammensetzung, die die häufigen Ausflugsgruppen zu bewundern ist eingerichtet.

In 1517-1519 erbaut, die jeweils zu Beginn des XVII Jahrhunderts Brahma Stongevna baufällig und benötigt sofortige Reparaturen, die durchgeführt wurde. Im Jahre 1813 wurde der Bogen zwischen den Türmen von den napoleonischen Truppen zerstört. Gates und während des Zweiten Weltkriegs erlitt, im Inneren verbrannt einem der Türme. Nun aber sind Tray Toren einer der interessantesten Sehenswürdigkeiten in Danzig.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen