Kirche des Heiligen. Dreifaltigkeit
   Foto:. Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit

Der Bau der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit gekrönt charakteristischen Peaks der Spätgotik, befindet sich neben der Kapelle des St. Anne, die für uns von Interesse ist, und der Tempel wurde von den Franziskanern gebaut. Die Kirche überlebte mehrere Kriege diente als Druckmittel zwischen der Stadt und des Franziskanerordens, gehörten verschiedenen Glaubensrichtungen, wurde zerstört und wieder stieg aus der Asche.

Moderne Reisende sah in der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit, kann vor dem Altar, auf einer der Bänke 9, für die Ehrengäste bestimmt und in den Jahren 1510 bis 1511 gebaut knien, um die Kanzel im Jahre 1541, die einige Änderungen in der XVII Jahrhundert durchgemacht hat zu bewundern, erinnern an die Italiener Giovanni B . B. d'Or, stand vor seiner posthumen Platte. Es war dieser humanistischen Danzig präsentiert seine Sammlung seltener Bücher, die die Grundlage der reichsten Stadtbibliothek wurde. By the way, diente ursprünglich als Bibliothek ist diese Kirche.

Unmittelbar nach dem Bau der Kirche dort gehalten katholischen Gottesdienst. Doch auch proaktive Mönch-Prediger Alexander Svenihena führte zu der Tatsache, dass die Gemeinde wurde gezwungen, das franziskanische Stadt zu besänftigen, indem er ihm die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit. Zunächst machte die Kirche eine theologische Schule, und dann gab den Protestanten. Nur im Jahr 1946, war die römisch-katholische Kirche in der Lage, um ihre Tempel zurück.

Vor dem Krieg war sie in der Kirche Gymnasium und dann die Bibliothek. Nun ist es für den Besuch des Tempels, in dem Linienverkehr gehalten werden geöffnet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen