Haus Ferber
   Foto: Haus Ferber

Auf Dluga Straße an der Hausnummer 28 ist der Renaissance-Gebäude genannt das Haus der Ferber, der von vielen Legenden aufgefächert. Hochhaus, das wir heute sehen, ist ein nach der Zerstörung des Gebäudes im Jahr 1945 sorgfältig neu. Wir haben vor uns eine sehr genaue Rekonstruktion, so können wir uns vorstellen, wie das Gebäude sah vor einigen Jahrhunderten. Allerdings, Bauherren, Reparatur der historischen Anwesen, einen Fehler bei der Dekoration der Fassade noch gemacht. Wie Sie wissen, an der Wand des Hauses hat eine offizielle Song, mit den Symbolen der Zustand der Polen und das Königreich Preußen. Eagles - Heraldische Tiere, Tragarme, wurden, das Symbol von Preußen so gemischt, mit dem Emblem des polnischen Staates Einhörner existieren, und.

Haus im Zentrum der Stadt im Jahre 1560 auf Befehl von Konstantin Ferber, der der Sohn von Eberhard Ferber, mit unbegrenzter Macht errichtet. Eberhard diente als Bürgermeister, aber für die Augen nannte ihn "den König von Danzig" (so in jenen Tagen, Danzig genannt). Bau des Hauses war eine Herausforderung, Constantine Vater und eine Erklärung über seine Unabhängigkeit. Dann rief niemand das neue Haus mit dem Namen des Besitzers. Auf der Tür des Hauses wurde es von der Erleichterung, die der Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies erzählt angelegt, so dass das Haus den Namen "Adam und Eva". Es wird gesagt, dass ein Hauseigentümer einmal eingeladen, ein Medium, das die Seele von Adam und Eva verursacht. Seance endete im Nichts. Zu Ehren dieser Versuch und Gestalt erschien an der Tür.

Wenn Sie die Marienkirche in Danzig gehen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, das Flachrelief mit der abfallenden Jungen. Ein kleiner Junge, der Sohn von Konstantin Ferber, wegen der Fahrlässigkeit Nanny irgendwie fiel aus dem Fenster des Hauses, "Adam und Eva". Er landete in einem Korb mit Kohl, so tun nicht weh, aber in diesem Herbst war die Grundlage für eine der urbanen Legenden.

Nach dem Tod des letzten Mitglied der Familie für eine lange Zeit Ferber Haus war leer. Einheimische glaubten, dass es spukt. Er ist jetzt, wie in früheren Zeiten, ist eine der architektonischen Perlen von Danzig.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen