Das Naturdenkmal "Devonian Aufschlüssen im Fluss in der Nähe des Dorfes Belogorka Oredezh"
   Foto: Das Naturdenkmal "Devonian Aufschlüssen im Fluss in der Nähe des Dorfes Belogorka Oredezh"

"Devonian Aufschlüssen im Fluss in der Nähe des Dorfes Belogorka Oredezh" ist ein geologisches Naturdenkmal. Das Hotel liegt im Gatchina Bezirk am Fluss Oredezh 2-3 km vom Bahnhof Siverska. Die Fläche dieser Naturdenkmal 120 Hektar. Seine südliche Grenze senkrecht zum Bett Oredezh und gelangt über die Brücke im Dorf Novo-Siverska, setzt sich in der Wasserschutzzone. Ost- und nördlichen Grenzen - der Wasserschutzzone bis zum äußersten Nordspitze. Die westliche Grenze verläuft senkrecht zu dem Flussbett Oredezh 200 Meter vom Wasserturm im Dorf Belogorka abwärts.

Das Hauptziel der Schaffung des Naturdenkmal - ist der Schutz der geologischen Aufschlüssen der Felsen und ordovinskogo Devon und in den devonischen Sedimente zu erhalten Fossilien von Panzerfische.

"Devonian Aufschlüssen im Fluss Oredezh" wurde 1976 organisiert. Diese Aufschlüsse werden im Dorf Belogorka Oredezh auf der rechten Seite gelegen und ca. 200 m gestreckt. Schwach zementierten Sandsteinen, mit dünnen Schichten von Braun und Rot-Ton, roten Sand und von quartären Lehme eröffnet. Die scheinbare Höhe dieser Forderungen ist 2-8 Meter in der Länge, machen sie 15 bis 55 m. Geologisch gesehen sind sie auf die Dicke des Oberdevon bezeichnet. Fast senkrecht Aufschlüssen gehen unter den Rand des Wassers. Die Aufschlüsse gefunden Fossilien Crossopterygii, ist der Vorfahr von Wirbeltieren, die auf der Erde leben. Dieses Naturdenkmal - einer der Bezugspunkte der Region Nord-West.

Aufgrund der Nähe von Siedlungen Vegetation Naturdenkmal mit erheblichen menschlichen Einfluss. Waldvegetation gibt fast keine: kann nur ein paar Fälle von Sträuchern und Bäumen, von denen einige zu den exotischen Arten gehören zu finden. Auf dem rechten Ufer gibt Oredezh calciphilic Typen: Färberkamille und Oregano. An den oberen Teilen der Kalkfelsen der Wiesen, können Sie die Nelken, travyanku, Anthoxanthum, Wermut und anderen Feld zu sehen. Wenn Sie den Hügel hinunter gehen, können Feuchtigkeit liebende Arten wie europäische Welt, Korn phrygische, Siwiec Wiese, Lysimachia vulgaris, Geranie und andere Sumpf finden. Wiesen an den Ufern des Flusses sind sehr anfällig für menschliche Einflüsse: Bodenstörung und Trampeln.

In Wiesen Naturdenkmal nicht selten adventive Pflanzenarten, von denen die meisten hier aus vorstädtischen Gebieten in der Nähe des Naturdenkmal stand. An den Ufern der wachsenden wasserliebenden Gräser Mädesüß nackt und vjazolistnogo, Poa Marsh, Meilensteine ​​giftigen Rohrwald und andere. Das Wasser kann Oredezh pondweed schwimmLaichKraut und zlakolistny und Urrutia vodokras verticillate sehen. An den meisten Stränden in kleinen Mengen und sind markiert Spirodela gemeinsame Wasserlinsen, Potbelly gelb, Pemphigus vulgaris und anderen Pflanzen. Auf nezadernennyh offenen Kalksteinfelsen steigen fern zerbrechlicher blasenfarn.

In der Natur des Gegenstandes ist verboten, Rekultivierung und Bergbau, alle Arten von Bauarbeiten, unübersichtlich Gebiet Pflügen, Entwaldung, legen alle Arten von Kommunikation. Hier dürfen die Durchführung Forschungsarbeiten und Sightseeing-Touren.

Naturdenkmal "Devonian Aufschlüssen im Fluss in der Nähe des Dorfes Belogorka Oredezh" kann vielversprechend für Ausflüge zu den Schutzgebieten und der Organisation der touristischen Routen auf dem Fluss Oredezh.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen