Botanical Gardens Madeira
   Foto: Botanical Gardens Madeira

Madeira Botanischen Garten ist in einem Abstand von drei Kilometer vom Zentrum von Funchal, die als die Hauptstadt der Insel Madeira entfernt. Garten auf der Nordseite ist von Bergen umgeben und die Südseite ist der Ozean. Die Gesamtfläche der Garten, der an den Hängen des Monte befindet - 8 Hektar.

Bei wächst der Botanische Garten etwa 3.000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt gesammelt, unter ihnen - Orchideen, Magnolien, Azaleen, Palmen, Farne und Kakteen. Es gibt etwa 200 endemische Pflanzenarten, die nur auf der Insel Madeira zu wachsen. Gerade in den Botanischen Garten hat eine schöne Sammlung von Flora (ca. 15.000 Exemplare).

Die feierliche Eröffnung des Botanischen Park wurde im Jahr 1960 statt. Park liegt in Quinta do Bom Sukesso. Diese Eigenschaft früher von den Familien Reyds, die die Gärten In einem Privatpark erstellt Besitz. Heute sind diese Gärten (Botanischer Garten - einer von ihnen), sind Staatseigentum und sind offen für alle, die die seltene Exemplare der Blumen, Bäume und Vögel genießen möchten.

Papageien Park - - In den exotischen Vögeln gewidmet Der Garten ist in verschiedene Zonen, von denen geteilt. Insgesamt Papageien im Park etwa 300 Arten, unter denen gibt es seltene Fälle, wie die Zwergpapageien.

Im Botanischen Garten betreibt das Natural History Museum, wo Sie seltene Vogelarten und Tiere, eine Vielzahl von Mineralien, Gesteinen, Mineralien zu sehen. Nur im Garten gibt es einen Bereich für die Forschung.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Botanical Gardens Madeira
Die meisten Joao Gomes
Weinmuseum
Kathedrale von Funchal
Museum für Religiöse Kunst
Jesuitenkirche
Museum für Fotografie
Kloster Santa. Clara
Monty