Océanopolis
   Foto: Océanopolis

Okeanapolis Brest - wissenschaftliche und Entertainment-Center, um die Flora und Fauna der Meere gewidmet. Die Anordnung der Themenpark wurde von führenden wissenschaftlichen Organisationen und Institute Frankreichs, auf die Untersuchung von Tieren und Pflanzen der Meere und Ozeane gewidmet besucht. Sein Beitrag zur Organisation des Parks, die mehr als zwei Dutzend Institutionen. Sie haben nicht nur wissenschaftliche, sondern auch technische Unterstützung, die notwendige Ausrüstung. Die Eröffnung fand im Jahr 1990, und seitdem ist die Fläche des Parks und die Anzahl der Schwimmbäder mehrmals erhöht.

Océanopolis besteht aus drei Pavillons, die das Ökosystem der polaren und tropischen und gemäßigten Zonen neu erstellt. Die Pools und Aquarien können mehr als 10 Tausend Vertreter der Meeresflora und -fauna zu sehen. Das Gesamtvolumen des Pools beträgt fast 4 Millionen Liter Meerwasser. Das Wasser wird aus dem städtischen Gewässern Anschluss zugeführt und gelangt mehrstufige Behandlung umfasst auch die Behandlung mit UV-Licht und die Korrektur der chemischen Zusammensetzung. Die Pools sind ebenfalls installiert Geräte, die die natürlichen Prozesse des Meeres zu imitieren - Wellen, Gezeiten.

Pavilion Tropen von Haien, hier neu Korallenriffe und tropische Wälder bewohnt. Die polare Pavillon zu Hause fühlen von Robben und Pinguine, die künstliche Eisschollen erstellt. Pavilion gemäßigtes Klima bekannte intakte Unterwasserwälder von Algen leben hier Vertreter der Küstengewässer in der Bretagne.

In Océanopolis können auch sehen, interaktive Exponate und beobachten Dokumentationen über Meereslebewesen. Darüber hinaus werden die Leistungen der Parkbesucher ein Panoramalift, und die Möglichkeit, Tauchen in den Pool-Pavillon Tropen machen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen