Spaso-Preobraschenski-Kathedrale
   Foto: Erlöser Verklärung Kathedrale

Spaso-Preobraschenski-Kathedrale ist eine der einzigartigen Attraktionen der Stadt Dnipropetrovsk und die wichtigsten zentralen Tempel des Dnepropetrowsk Diözese der Ukrainischen Orthodoxen Kirche.

Verklärungskathedrale war der erste Bau, der von Kaiserin Katharina II in der Stadt Ekaterinoslav gelegt. Ihrer Meinung nach war die Zukunft der Kathedrale, um eine architektonische Dominante der neuen Stadt geworden. Der Autor des ersten von der Kathedrale im Jahre 1786 genehmigten Entwurf, wurde ein Französisch Architekt und Akademiker Claude Hera, aber, dieses Projekt umzusetzen, war es nicht möglich. Nur ein halbes Jahrhundert später, im Jahre 1835 Verklärung Kathedrale schließlich es schließlich fertig gestellt und eingeweiht.

Nach 1917, während der Revolution wurde die Kirche geschlossen und sogar töten wollte, aber dank dem Direktor des Historischen Museums der Jekaterinoslaw - D.Yavornytsky Schrein bleibt gespeichert und später fungierte als Museum des Atheismus. So Yavornytsky verwaltet für einige Zeit zu sparen Sie bis das gesamte Innere des Tempels ist einzigartig, obwohl von außen Schönheit war verschwunden.

Unter dem Deckmantel des Museum des Atheismus Verklärung Kathedrale traf ich und verbrachte den Großen Vaterländischen Krieg. Obwohl im Jahr 1941 die deutschen Behörden immer noch erlaubt, Gottesdienst in ihr wieder, aber dann begann eine echte Nachkriegs Vandalismus waren alle einzigartigen Ikonostase verbrannt, und die Kathedrale wurde der Herausgeber der "Zorya".

Vor 1988 wurde der Dienst in der Erlöser Verklärung Kathedrale wurden durchgeführt. Diese Veränderungen begannen in den 90er Jahren Anfang 1992 wurde der Tempel offiziell an der Ukrainischen Orthodoxen Kirche, nach dem sie gemacht wurde, all seinen historischen Wildheit stehen übergeben. In der heutigen Zeit, die Spaso-Preobraschenski-Kathedrale ist eines der Wahrzeichen der Stadt Dnepropetrovsk.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen