Nikolaus-Kirche
   Foto: Nikolaus-Kirche

Nikolaus-Kirche, im klassischen Stil entworfen, wurde statt der hölzernen Kirchen, die aus der Mitte des 17. Jahrhunderts auf dem Territorium des Dorfes New Kodak (Dnepropetrovsk) existierte gebaut.

Im Juni 1807 wurde die neue Kodak Dean Ekaterinoslav Grafschaft Erzpriester Johannes Stanislawski Land für die Kirche geweiht, und Vor-Ort-Arbeit wurde aufgegeben .  Bau wurde über drei Jahre durchgeführt .  Architektonisch-Nikolaus-Kirche gelöst wie Phillips, hat stark den westlichen Zweig und eine halbrunde Apsis (Altar Leiste), kleinen Platz mit einer Erweiterungs Bau des Tempels eingerahmt erweitert .  Nord- und Südfassade der Kirche ist mit dorischen Vier-Säulen-Portikus gekrönt .  Westfassade schmückt den Haupteingang des Tempels, die im Mittelpunkt dorischen Säulenhalle mit zwei Spalten ist .  Über der westlichen Vorhalle (Erweiterung vor der Kirche) steigt Etagen, achteckige Glockenturm, komplette Zelt .  Über dem Mittelteil des "schwebenden", wie ein komplettes Zelt achteckigen Kuppel mit den Original-Taschenlampenbirnen .  Der Bau der Kirche wurde 1810 fertiggestellt .  Aber in den dreißiger Jahren war die Kirche geschlossen und in ihrem Zimmer war ein Lager Munition befindet, . 

Im Zweiten Weltkrieg nahm der Tempel seine Aktivitäten. Um seinen Status der Kirche wieder hergestellt war schon in den 60er Jahren. Im Frühjahr 2004, auf der Grundlage des Tempels geöffnet Sonntag kirchliche Schule. Heute öffnet die Kirche ihre Türen für Ministerium, lädt alle das Leiden und die Gläubigen zum gemeinsamen Gebet. Besonders ernst und sieht nett aus Kirche während wichtige religiöse Feiertage.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen