Kindereisenbahn
   Foto: Kindereisenbahn

Kindereisenbahn in Dnepropetrovsk wird im gemütlichen Stadtpark mit Namen Lazarus Globa entfernt. Diese Eisenbahn in Miniatur ist der erste in der Ukraine und der zweite in der UdSSR und in der Welt. Solche außerschulischen Institutionen führt Kinder in die Eisenbahn Spezialitäten.

Kinder-Eisenbahn wurde 1936 dank Dnepropetrovsk Lokomotivenwerk eröffnet. Entwerfen einer Straßen Dnepropetrovsk engagiert Studenten und Projektdokumentation wurde von Studenten der Dnepropetrovsk Institut für Verkehrstechniker vorbereitet. Bauen Eisenbahnen, sowie alle DSB, dass die Zeit - von der Komsomol Freitag.

Zum Bestehen der Bahnstrecke wurden zwei Tunnel, Langsamkeit, von denen 10 und 30 Meter, sie nach Puschkin und Majakowski benannt wurden gebaut. Es wurde auch gebaut zwei Stationen: den Hauptbahnhof "Zhovten" (jetzt - Pioneer), "Komsomolskaja" (jetzt - die Komsomol) und die Plattform "Depot" Chapayev. Aber mit dem Beginn des Krieges, im Jahre 1941, die Straße wurde geschlossen und fast vollständig zerstört. Die Straße war bereits im Jahr 1944 restauriert

Heute der Kindereisenbahn hat eine Station - "Pioneer". Am Bahnhof gibt es Klassenräume, Station Offizier vom Dienst, Warteraum und Fahrkartenschalter. Die DSB sind die Lokomotiven TU2-134 und TU2-172 und drei Personenwagen «Pafawag». Die Straße ist 2 km entfernt.

Jedes Jahr werden junge Eisenbahner und Studenten Dnepropetrovsk Schulen sind in der Lage, hier für nützliche Kenntnisse und Fertigkeiten zu erhalten. Kindereisenbahn fährt von Mai bis Oktober jedes Wochenende, und im Winter - während der Winterferien.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen