Ekaterynoslavsky (europäischen) Boulevard
   Foto: Ekaterynoslavsky (europäischen) Boulevard

Ekaterynoslavsky (europäischen) Boulevard - ist eine weitere Attraktion der glorreichen Stadt Dnepropetrowsk (früher - Ekaterinoslav). Die Stadt, die gebaut und zu Ehren der großen Kaiserin Katharina II genannt wurde, zieht Tausende von Touristen jedes Jahr, und es gibt etwas zu sehen. Also, was ist die längste Brücke in der Ukraine, oder ein Spaziergang entlang der längsten Promenade Europas. Aber es ist für Touristen und Einwohner der Stadt gleichermaßen attraktiv - Ekaterynoslavsky (europäischen) Boulevard.

Diese Fußgängerzone befindet sich im Herzen der Stadt gelegen, können Sie im Schatten eines Baumes an einem heißen Nachmittag entspannen und genießen Sie den Gesang der Vögel bei Sonnenuntergang. Aus gutem Grund Boulevard namens New Arbat. Hier können Sie bewundern und kaufen Gemälde von talentierten Künstlern aus der ganzen Ukraine kann.

Es ist erwähnenswert, dass der Witz nicht nur in Odessa, sondern auch in Dnepropetrovsk. Also am Eingang des Boulevards, können Sie die riesige Steinkugeln, die im Volksmund als "Dinosaurier-Eier" sind zu sehen. Ebenso original aussieht Skulptur mit dem Titel "Unbekannte Oligarchen", der informelle Name von denen - ". Der Mann, der raucht"

Hier können Sie entlang der alten Bürgersteig, auf dem er reiste als der Graf Potemkin, um die herrliche horizontalen Brunnen, die ein einzigartiges Mikroklima zu schaffen bewundern zu gehen. Und Sie können einfach auf einem runden Tisch, aus dem die Bäume wachsen zu sitzen, wodurch Schatten. Kinder lieben Fütterung der Tauben, wegen der ständigen Nähe zu den Menschen haben sich fast zahm. Aber Liebhaber bevorzugen einen gemütlichen Spaziergang durch die romantischen Ecken des Boulevards.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen