Petersdom
   Foto: Petersdom

Palace St. Peter ist in der Stadt von Djakovo, die der angerufene befindet "Herzen von Slawonien." Und die Kathedrale von St .. Peter kann in gewissem Maße das Herz des Herzens bezeichnet werden.

Geschichte dzhyakovskogo Dom geht auf das 13. Jahrhundert, als im Jahre 1239 an seiner Stelle die erste Bischofspalast gebaut wurde. Das erste Gebäude wurde im Rahmen des 150-jährigen Aufenthalt der Türken in Kroatien (1537-1687) zerstört. Nach der Vertreibung der Türken in der Anfang des 18. Jahrhunderts begann am alten Ort zum Palast und der Kathedrale ein neues sehr bescheiden Bischofs zu bauen. Die Arbeit der Bau wurde durch viele Bischöfe teilnahmen, wurde auch das erstellte "Fund Bau einer neuen Kathedrale."

Der Bau der Kathedrale auf dem Gelände sehr lange gedauert. Im Jahr 1866, für den Bau der Kathedrale wurde bekannten Wiener Architekten Karl Rösner gebracht. Gemäß der Vereinbarung, musste er die Kathedrale von fünf Jahren zu beenden, aber die Arbeit hat sich wieder für 16 Jahre ins Stocken geraten, und im Jahr 1882 der Architekt starb.

Für das Gemälde der Kathedrale beteiligt waren in Rom deutsche Künstler Seitz lebten. Geplant waren 36 Fresken, aber schließlich 43 Wandmalereien an den evangelischen Motive gemacht wurde: Episoden aus dem Leben Jesu und der Apostel Petrus. Die Kathedrale wurde in Anwesenheit zahlreicher Gäste aus Kroatien geweiht und aus ganz Europa im Jahr 1882.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Petersdom
Museum Bischof Strossmayer
All Saints Church