Naturpark von "Eden"
   Foto: Naturpark "Eden"

Naturpark von "Eden" liegt am Fuße des Tolomei in der Nähe von Davao entfernt. Park, in dessen Hoheitsgebiet sich die gleichnamige Resort - eine wahre "man-made" Paradies, wo Sie die Schönheit der Natur bewundern und finden Sie eine Lektion nach Ihren Wünschen. Heute ist es eines der beliebtesten "grünen" Aktivitäten der Philippinen mit einem fantastischen Pinienwald, schöne Gärten und Unterstände für die Tiere. Darüber hinaus werden die Besucher des Parks komfortablen Villen und Cottages, wo Sie für die Nacht bleiben können, um sich in die faszinierende Welt der Natur eintauchen zu finden.

Der Park befindet sich auf einer Höhe von dreitausend Fuß über dem Meeresspiegel gelegen, und wenn man unter seinen üppigen Grün von blühenden Geräusche des Waldes, umgeben sich finden, ist es schwer zu glauben, dass all dies ist 95% der vom Menschen verursachten .  "Eden" - ist ein gutes Beispiel dafür, wie Sie neu erstellen, die Natur, um den "verlorenen Paradies" zurückkehren .  Sobald das Gebiet des Parks wurde fast vollständig abgeholzt - nur Bodendecker überlebt .  Doch im Jahr 1971 haben wir das Potential dieser Gegend von Davao Unternehmer, die es in ein beliebter Ferienort mit schöner Aussicht auf die Stadt und den Golf von Davao drehen entschieden gesichtet .  Bald, an den Berghängen wurden gerodet und Terrassen mit Tausenden von Kiefer Sämlinge gepflanzt .  Wenn die Kiefern gewachsen, sofern sie ausgezeichnete Abdeckung für andere Bäume und Pflanzen und bildet somit Sekundärwald .  Heute, auf einer Fläche von 80 Hektar wächst etwa 100.000 Kiefern, die eine hervorragende Kulisse für verschiedene Freizeitpark "Garden of Eden" und unter ihnen durchstreifen stattlicher Pfauen und asiatischen Olenka geworden zu sein - es gibt etwa 30 Personen . 

Weitere dichten Bekanntschaft mit lokalen Flora und Fauna ist zum Wandern in der 4 Kilometer langen Höhenweg, die direkt durch den Wald läuft und die erforderlich ist, um eine Vielzahl von Vogelarten, Tiere und Insekten zu erfüllen. Blumen-Garten, Garten Lola Amphitheater Plaza Maria - in dem Park sind schöne Gärten mit exotischen Pflanzen gebrochen. Der prominenteste ist der Gebets-Garten, wo gibt es einige außergewöhnlich ruhige und friedliche Atmosphäre. Hier, auf dem Gebiet des Parks das ganze Jahr über angebaut Gemüse, einschließlich Tomaten, die dann an den Tisch Gäste des Resorts geführt. Durian, Mangos, Macadamia-und andere - Ein Gewächshaus kann in einer Vielzahl von Obstbäumen zu sehen.

Touristen schätzen das "Eden" ist nicht nur für die wunderschöne Natur, sondern auch Möglichkeiten für Erholung und Unterhaltung. Die beliebteste Attraktion des Parks ist Skayrayder, eine 45-Minuten zu Fuß, die ein unvergessliches Erlebnis ist. Attraktion ist so etwas wie eine Seilbahn - Sitz bewegen sich entlang einer 200-Fuß-Kabel, in einer Höhe von 20 Meter über dem Boden zwischen zwei Stahltürmen gespannt. Es Skayraydera mit atemberaubender Aussicht auf die Küste und Davao.

Im Park können Sie auch reiten, gehen Sie auf eine Fischerdorf oder ein erfrischendes Bad im großen Pool. Von besonderem Interesse für Touristen ist der Park Freilichtmuseum, um die Kultur der lokalen Stammes "tinubdan" gewidmet ist, sich über eine Fläche von 5000 qm verteilt Es ist möglich, über die Geschichte, Traditionen und Bräuche des Stammes, sowie die Lebensweise der indigenen Völker von Mindanao zu lernen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Naturpark von Eden