St. Barbara
   Foto: Kirche St. Barbara

St. Barbara Kirche - Römisch-katholische Pfarrkirche, in Czestochowa, ca. 1 km südlich von Jasna Gora.

Im fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert in der Stadt gab es zwei Kapellen von St. Barbara. Die Kirche, die in Czestochowa heute gesehen werden kann, wurde in 1637-1643 Jahren Erzpriester Andrej Goldonovskim gebaut. Der Legende nach wurde die Kirche auf dem Gelände der wunderbaren Quelle der im Jahr 1430 festgestellt gebaut. Einschiffige Kirche im Stil der Renaissance wurde am 14. Mai 1643 Bischof John Madalinskim geweiht. Im Jahr 1660 wurde die Sakristei gebaut. Im achtzehnten Jahrhundert wurde die Kirche erweitert und in eine dreischiffige Basilika umgewandelt. Der Turm auf der Nordseite ist mit Kupferblech bedeckt und in den Nischen auf der Vorderseite wurden von John Stanizhevskogo installiert Skulpturen.

Der Altar der Kirche im Jahre 1882 im Barockstil erbaut. Bild von St. Barbara mit Silberfäden verziert. Die Wände der Kirche ist mit Gemälden des späten neunzehnten Jahrhunderts, der Künstler John Groth dekoriert. Darüber hinaus, im westlichen Mittelgang ist ein Marmor Taufbecken und Holzgehäuse für Öle mit Flachrelief "Taufe Christi" (1747) eingerichtet. Im Schutzgebiet ist die Kanzel aus dem siebzehnten Jahrhundert, mit Bildern der vier Evangelisten. Es wird von der Kuppel mit der Statue der Jungfrau Maria und dem Jesuskind dominiert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


St. Barbara
Yasnogorsk Kloster der Jungfrau Maria
Seven Street House
Archäologischen Reservat Luzhetsky Kultur
Basilika der Heiligen Familie
Archäologischen Reservat Luzhetsky Kultur