Haus Vereshchagins
   Foto: Haus Vereshchagins

Die Zusammensetzung des Cherepovets Museumsverein gehören die berühmte Haus-Museum nach Vereshchagin benannt, die eine ziemlich lange Geschichte hat. Zurück in den 20er Jahren Cherepovets Museumsmitarbeiter eine Petition, um Glavnauka über die Annahme der Eintragung eines vorbestehenden Herren Vereshchagin, die untrennbar mit den großen Namen der russischen historischen Entwicklung verknüpft ist: der Künstler und Co-Betreiber.

Wereschtschagin, Wassili war ein sehr berühmter Künstler, der in dem Haus, das heute ein Museum ist geboren. Zukünftige Künstler erhielt militärische Ausbildung und nahm an vielen militärischen Operationen. Ein Mann mit einem dünnen geistige Organisation war nicht in der Lage, ruhig zu alles, was sie sehen werden. Mit seiner Art, der Künstler Vasily Vereshchagin war ein Dokumentarfilm, dessen Talent manifestierte sich in der "Szene" der Feindseligkeiten. Ich sah der Künstler eigene Berufung zu einem wahren Historiker unserer Zeit zu werden, und den Leuten zu sagen, die Wahrheit über das wahre Gesicht des Krieges, wecken ihre menschliche Hass. Es ist erwähnenswert, dass der wahre Ruhm der Schlacht Vereshchagin gebracht Produktfokus. Unter den vielen Werken des Meisters kann angemerkt werden eine große Anzahl von erfolgreichen Träger und wunderschöne Landschaft werden. Vasily selbst definierte sich nicht Schlachtenmaler, und kritische Realist.

Bereits in den frühen 1930er Jahren begann die Arbeit an dem Heimatmuseum über die Erfassung von Gegenständen, die mit den Familien Vereshchagins in Verbindung gebracht wurden. Arbeit wurde noch nicht aktiviert, da es heißt Pertovka in Myaksinskom Bereich am Cherepovets Viertel war außergewöhnlich Gemälde, Zeichnungen, Familienporträts, einige der Bibliotheken, und viele andere Dinge Vereshchagins Familie. Es ist erwähnenswert, dass all diese Dinge waren wichtig Museumswert, aber leider sind sie alle in den Hoheitsbereich, die überschwemmt wurde Rybinsk Reservoir gefangen.

Von der Hundertjahr Vereshchagin war ein Gedenkbereich im Zimmer Museum. Im Jahr 1957, die Eröffnung der Kunstabteilung, und ein Teil der Fläche kam unter die Ausstellung gewidmet Vereshchagin.

Die Leitung des Museums im Jahr 1937 stellte sich die Frage der institutionellen Komponente des Museums Vereshchagins. Kommissariat beschlossen, aus der Stadt Haus Vereshchagins aus dem überfluteten Gebiet zu bewegen. Es war davon auszugehen, dass das Haus übergeben, um das Museum, ein Museum namens Vereshchagins wiederherzustellen. Nach alten Hasen, wurde pertovsky Haus demontiert und mit Hilfe von Flößen in der Stadt transportiert. Da dieses Ereignis aufgetreten ist kurz vor dem Beginn des Krieges, dem Landsitz des demontierten vergessen.

Vereshchagin Manor ist ein schönes Holzhaus, die leicht unter den in der Nähe von Hochhäusern zu finden ist. Das Herrenhaus wurde in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts erbaut; Vasily Vereshchagin - seit fast 50 Jahren wurde das Haus durch den Führer des Adels gehörte.

In den 1980er Jahren gab es einen Wendepunkt in der historischen Entwicklung des Herrenhauses .  Nach dem architektonischen Plan, wo sich heute ein modernes Museum, sollten wir Hochhäuser sein, aber für die historische Vergangenheit aktiv eingegriffen zahlreiche öffentliche .  Der Sieg war für cherepovchane, und im Jahr 1984 war die lang erwartete Eröffnung des Haus-Museum Vereshchagins .  Um den Innenraum wieder herzustellen, war es notwendig, neu zu erstellen, die Dokumente im Jahre 1902, sowie Erinnerungen an Vasily, der in seiner Autobiographie veröffentlicht wurden, mit dem Titel "Kindheit und Jugend" .  Eine wichtige Trophäenjagd, Polstermöbel, gestickt Mutter in die Arme, Bücher, Sofa, Spiegel, Buffet, Waffenschränke und mehr - zu den wertvollsten Dinge, können Sie die Familie Stuhl, der von Elchen gemacht wurde bemerkt .  Von der Gedenkstätte Haus und den angrenzenden Gebäuden aus Stein, im Jahr 1992 einen Museumskomplex eröffnet .  Das Herrenhaus Vereshchagins alle Besucher können mit den lebenswichtigen Säulen der Gesellschaft des 19. Jahrhunderts kennen zu lernen, und das Haus liegt neben der Exposition gegenüber dem Leben und Werk von all der berühmte Maler Wassili Wereschtschagin gewidmet befindet . 

  Ich kann die Beschreibung ergänzen